Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
08/01/2019

Ausbildung zum Unternehmensinternen Coach

Konkrete Alltagssituationen reflektieren und positiv verändern

Der Lehrgang zum Unternehmensinternen Coach (UIC) geht in seine fünfte Runde. Nachdem der Beginn auf den 4. Februar verschoben wurde, möchte der hds seinen Mitgliedern nochmals diese interessante Ausbildung ans Herz legen. Bereits über 50 Personen haben den umfangreichen Lehrgang bisher besucht und sind begeistert.

„Selbstgesteuertes Lernen oder Handeln reicht allein oft nicht aus. Als Unternehmensinterner Coach begleite ich den Prozess der Hilfe zur Selbsthilfe. Bevor man einen Menschen jedoch coachen, sprich entwickeln kann, muss man zuerst sich selbst entwickeln. Gezielte Techniken und besondere Tools haben mich auf dem Weg zum Coach, zum Menschenentwickler begleitet“, sagt eine Lehrgangsteilnehmerin.
 
Der Lehrgang wird vom Südtiroler Bildungszentrum organisiert und vom hds unterstützt. Der Verband ist von den Inhalten dieser wichtigen Ausbildung überzeugt und hat aus diesem Grund für seine Mitglieder einen exklusiven Rabatt von zehn Prozent auf den Gesamtpreis ausgehandelt.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Patrizia Anhof

Bildung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 324
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

18/03/2019

Netzwerken und Personal finden

Das Unternehmen und sich selbst verkaufen, Personal rekrutieren oder Beziehungen knüpfen: LinkedIn ist eine attraktive Plattform für Arbeitgeber und -nehmer. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Plattform gewinnbringend einzusetzen. Alle wichtigen ...
 
 

13/03/2019

Führung im (H)Wandel

Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen fordern von Führungskräften immer mehr soziale Fähigkeiten und insbesondere kommunikative Kompetenzen. Die Weiterentwicklung der persönlichen Stärken und Potenziale stehen im Mittelpunkt ...
 
 

12/03/2019

Perspektivenwechsel: Wie sieht mich mein Kunde?

In der Empathieschulung mit Karl Kirchler am 3. April in Bozen übernehmen Sie die Rolle des Kunden, werden für kundenorientiertes Verhalten sensibilisiert und lernen sich selbst durch den Abgleich Selbstbild Fremdbild besser kennen. Wie Ihr ...
 
 

05/03/2019

Brotsensorik: Warenkunde einmal anders

Sie möchten Brote sensorisch beschreiben, aber es fehlen Ihnen die passenden Worte? In einem Crashkurs für Anfänger erfahren Sie, Brot am Aussehen, Geruch, Geschmack und an der Textur genussvoll zu charakterisieren. Bäckermeister Benjamin Profanter ...