18/05/2021

Steuerabsetzung medizinischer Produkte

Exklusiver Vorteil für hds-Mitglieder
Um den IRPEF-Abzug von 19 Prozent in Anspruch zu nehmen, sind medizinische Produkte von Optikern (wie Brillen und Kontaktlinsen) und andere medizinische Produkte, von der Pflicht der Zahlung mittels rückverfolgbarer Zahlungsmittel ausgenommen und ...

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott.ssa Evelyn Zöschg

Berufsgruppen, Orts- und Stadtentwicklung
Fachrguppenleiterin, Mitarbeiterin Orts- und Stadtentwicklung
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 318
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

20/02/2020

Brillen und Linsen können weiterhin bar bezahlt werden

Seit 1. Jänner 2020 müssen für Gesundheitsausgaben, die man von der Einkommensteuer abziehen möchte, rückverfolgbare Zahlungsmittel verwendet werden. Dazu gehören Banküberweisungen, Debit- und Kreditkarten, Prepaid-Karten, Bankschecks, ...