18/05/2022

Provinzbeitrag für besonders betroffene Wirtschaftszweige: Anträge innerhalb 31. Mai

Die Autonomen Provinz Bozen hat für Unternehmen, die in den besonders betroffenen Wirtschaftsbereichen tätig sind, neue Unterstützungsmaßnahmen eingeführt. Die Beihilfen betreffen Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen, die in der Provinz Bozen eine oder mehrere der folgenden wirtschaftlichen Tätigkeiten ausüben (Aufnahme der Tätigkeit vor dem 1. Januar 2021):
• Betreiber von Sporthallen - ATECO-Kodex 93.13.00
• Sportkurse - ATECO-Kodex 85.51.00, nur für Sportkurse, die in Sporthallen und Fitnesszentren stattfinden
• Tanzkurse - ATECO-Kodex 85.52.01
• andere ähnliche Aktivitäten, die eng mit der Kategorie der in geschlossenen Räumen ausgeübten motorischen Aktivitäten verbunden sind, wie z. B. Yoga oder Pilates
• Reisebüros, die im Register der Autonomen Provinz Bozen eingetragen sind, und andere Reiseveranstalter - ATECO-Kodex 79.1
• Diskotheken, Tanzlokale und ähnliche Einrichtungen - ATECO-Kodex 93.29.1
• Unternehmen, die Tätigkeiten ausüben, die eng mit der Bereitstellung von Dienstleistungen bei Veranstaltungen und Ausstellungen verbunden sind
• Sonstige Personenbeförderung auf dem Land - ATECO-Kodex 49.31, 49.32 und 49.39.09.

Zu den Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Beitrages gehört ein Umsatzrückgang von mindestens 50% im Jahr 2021 im Vergleich zum Jahr 2019 (die Berechnung umfasst sämtliche erhaltene Beiträge zur Unterstützung geschlossener wirtschaftlicher Aktivitäten gemäß Artikel 2 der DL Nr. 73/2021 und DL Nr. 105/2021).
Der Beitrag wird als Prozentsatz (zwischen 40 und 70 %) der vom Land beschlossenen förderfähigen Fixkosten festgelegt. Der Antrag muss bis zum 31.05.2022 an die PEC-Adresse handwerk.artigianato@pec.prov.bz.it (für die Tätigkeit "sonstige Personenbeförderung auf dem Land") oder an die PEC-Adresse handel.commercio@pec.prov.bz.it (für alle anderen Tätigkeiten) geschickt werden und muss von einem zugelassenen Intermediär bestätigt werden.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 

Downloads

 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Andrea Pircher

Stabstelle Buchhaltung und Steuerberatung
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 311
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

27/06/2022

Eigenerklärung für staatliche Covid-Beihilfen: Frist verlängert

Das Finanzamt hat verfügt, dass die Frist für die Einreichung der Eigenerklärung für die Beihilfen der Abschnitte 3.1 und 3.12 der Mitteilung der Europäischen Kommission vom 19. März 2020 C(2020) 1863 final vom 30. Juni 2022 auf den 30. November ...
 
 

24/06/2022

Meldung der Kurtaxe

Begrenzt auf die Steuerjahre 2020 und 2021 wird die Frist für die Meldung der Kurtaxe vom 30. Juni auf den 30. September 2022 verschoben. Wir warten auf die Bestätigung des Landes, dass diese Erfüllung die Südtiroler Unternehmen nicht betrifft, da ...
 
 

15/06/2022

Vorausgefüllte Steuererklärung 730er online, Vollmacht an Verwandte möglich

Seit diesem Jahr ist es möglich, die Einreichung der vorausgefüllten Steuererklärung (730 precompilato) mit Hilfe eines speziellen Formulars, das auf der Website der Agentur der Einnahmen zur Verfügung steht, an einen Ehepartner oder einen ...
 
 

13/06/2022

Hochzeits- und Unterhaltungsbranche: Verlustbeitrag “HORECA”

Bis zum 23. Juni 2022 ist es möglich, den Antrag für den Verlustbeitrag für die Bereiche HORECA, Hochzeit und Unterhaltung einzureichen. Der Antrag muss vom Steuerpflichtigen selbst oder einem beauftragten Intermediär ...