17/02/2022

Enasarco, Mindest- und Höchstbeiträge 2022

Exklusiver Vorteil für hds-Mitglieder
Die Stiftung Enasarco hat die Mindest- und Höchstbeiträge 2022 für Mono- und Plurimandatare mitgeteilt: Sie bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert. Ab dem 1. Januar 2022 werden die Mindest- und Höchstbeiträge wie folgt festgelegt:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Christine Walzl

Berufsgruppen
Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 514
E-Mail:
Bozen
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

14/04/2022

ENASARCO, Sozialleistungen 2022

Die Vorsorgemaßnahmen stehen allen Mitgliedern der Stiftung zur Verfügung und umfassen unter anderem Beiträge für Unfälle, Krankheiten und Krankenhausaufenthalte, Beiträge für Geburten und Adoptionen, Mutterschaftsbeiträge, Beiträge für die ...
 
 

11/02/2022

Frauenunternehmen in Südtirol sehr resilient

Eine Analyse des WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen (siehe unter Downloads am Ende dieser Seite) bestätigt, dass durch die Covid-19-Pandemie nicht nur die gesellschaftliche, sondern auch die wirtschaftliche Stellung der ...
 
 

21/01/2022

Vorruhestand "Opzione donna" für selbständig erwerbstätige Frauen

Mit dem Haushaltsgesetz 2022 wurde die Frist für die Inanspruchnahme der Vorruhestandsregelung "Opzione donna" für selbständig erwerbstätige Frauen verlängert. Arbeitnehmerinnen, die sich für die Zahlung einer Rente im Rahmen des Beitragssystems ...
 
 

13/01/2022

Einladung: Nachhaltigkeit, Green Deal und Wirtschaft: Was plant die EU?

Mit dem Green Deal strebt die Europäische Kommission den Übergang zu einer modernen, ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Wirtschaft an, wobei unter anderem bis 2050 keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr freigesetzt werden sollen. Alle ...