15/03/2022

Landesregierung passt Anlage A an

Nachdem die Regierung in Rom einige Anpassungen der Anti-Covid-Regeln vorgenommen hat, hat die Landesregierung am 15. März die Anlage A zum Landesgesetz Nr. 4/2020 zu den Corona-Vorgaben an diese und bereits geltende Bestimmungen angepasst. Neu ist, dass der Konsum von Speisen und Getränken in Theater-, Konzert- und Kinosälen sowie in Unterhaltungslokalen, sowie in ähnlichen Lokalen und in Orten, wo sportliche Veranstaltungen oder Liveaufführungen stattfinden, erlaubt ist.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

23/05/2022

Ab sofort steuerfrei für Mitarbeiter: Tankgutscheine in Südtirol

Bekanntlich gewährt der Staat Arbeitgebern die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern für das Jahr 2022 einen Tankgutschein im Wert von bis zu 200 Euro, steuerfrei, zu schenken. Grund für diesen Bonus ist die bestehende Ukraine-Krise verbunden mit den ...
 
 

18/05/2022

Für den lokalen Handel: Facebook-Gemeinschaft „Local Shopper“

Wir wollen Kunden und Betrieben den lokalen Einkauf einfacher machen. Denn was der Onlinehandel kann, können Südtirols Betriebe schon lange: Die tollsten Produkte gibt es oft direkt vor der Haustür und im Lande – nur sind sie manchmal nicht so ...
 
 

13/05/2022

Corona-Beihilfen für Eventdienstleister/Veranstalter, Fitnessstudios und Reisebüros

Südtirols Eventdienstleister/Veranstalter, Fitnessstudios und Reisebüros gehören zu jenen Wirtschaftssektoren, die besonders von der Pandemie betroffen waren und massive Umsatzeinbußen verzeichneten. „Ein Arbeiten und Wirtschaften waren in den ...
 
 

11/05/2022

hds und LTS gründen neues Konsortium zur Unterstützung von Eventdienstleistern und Veranstaltern

Auf Initiative der Fachgruppe Eventdienstleister und Veranstalter im hds wurde in diesen Tagen das Landeskonsortium Event-Service „LaKES“ durch den Wirtschaftsverband hds und dem Landesverband der Tourismusorganisationen Südtirols LTS gegründet. Das ...