Bikeguides Südtirol

Mountainbiken in Südtirol fördern und pflegen
Fahrtechniktraining, Freeride Tour, Single Trails oder Familienbiketag. Die Südtiroler Bikeguides sind Experten auf dem Fahrrad und wollen gemeinsam den Radsport fördern und pflegen. Der hds unterstützt sie dabei.

Die Vereinigung der Südtiroler Bikeguides wurde 2005 gegründet und zählt über 300 Mitglieder. Der Verein will sich für die Anerkennung des Berufsbildes, die Vernetzung mit wichtigen Südtiroler Institutionen sowie für eine Steigerung der Qualität durch verpflichtende Weiterbildungen für Bikeguides einsetzen. Der hds unterstützt seine Mitglieder, ist Interessenvertretung für Mountainbiker und geht auf die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse dieser Sparte des Radsports ein.

Für die Eintragung in den Verein Bikeguide Südtirol muss eine eigene Ausbildung abgeschlossen werden. Sie befähigt den Mountainbikeguide Touren zu organisieren, zu führen und Fahrtechniktrainings abzuhalten. Bikeguides vermitteln mit ihrem Job die Faszination Mountainbiking und garantieren, dass die von ihm begleitete Gruppe sicher und umweltbewusst im Gelände geführt wird.


suedtiroler-mountainbikeguide.com
 
 

Konventionen Alle Konventionen

Treibstoffkarte  

SONDERBEDINGUNGEN
Edenred
hds-Mitglieder erhalten im Rahmen der Konvention mit dem Betreiber elektronischer Zahlungssysteme Edenred eine Reduktion des Beitrags von 3,5 auf 3 Prozent. Die Abrechnung der einzelnen Tankfüllungen kann ganz einfach über eine App erfolgen. Diese hält fest, wann, wo, um welchen Preis und wie viel getankt wurde.
 
 
 
Bezeichnung Datum
 
 
 
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Dott.ssa Lorena Sala

Berufsgruppen
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 512
E-Mail: