29/11/2023

Warum monni BON?

Südtiroler Gutschein nun in über 1200 Betrieben einlösbar.

1 Gutschein – über 1200 Betriebe: monni BON, der landesweite Gutschein des Wirtschaftsverbandes hds, kann mittlerweile in über 1200 Betrieben und Verkaufspunkten (monni POINTS) aller Branchen und in ganz Südtirol eingelöst werden. Der monni BON, der als App zur Verfügung steht, wird von Betrieben für ihre Mitarbeiter, aber auch von Privatpersonen als Geschenkidee erworben.

Achtung: Höchstbetrag wieder 258, 23 Euro!
Der große Vorteil für die Betriebe und Arbeitgeber: Einkaufsgutscheine für Mitarbeiter sind bis zu einem jährlichen Höchstbetrag von (heuer wieder!) 258,23 Euro weder der normalen Besteuerung noch Sozialabgaben unterworfen (Art. 51, 3. Abs. TUIR). Die Besonderheit für 2023: Für Mitarbeiter, die Eltern von zu Lasten lebenden Kindern sind, wurde der Höchstbetrag auf 3.000 Euro erhöht.

Alle Verkaufspunkte und Betriebe, in welchen der monni BON eingelöst werden kann, sind unter www.monni.bz.it veröffentlicht. Hier kann auch der Gutschein von den Unternehmen für ihre Mitarbeiter sowie von Privatpersonen einfach und schnell bestellt werden. Zudem gibt es auch alle Informationen über das gesamte Gutscheinsystem monni.

So wartet der Wirtschaftsverband hds nach dem Erfolg von monni BON mit einer weiteren Neuigkeit im lokalen Gutscheinsystem auf: Mit dem neuen lokalen und digitalen Essengutschein monni FOOD kommt der hds nicht nur seinem Auftrag nach, lokale Wirtschaftskreisläufe zu stärken, sondern unterstützt lokale Gastronomie- und Lebensmittelbetriebe.
Für weitere Fragen: info@monni.bz.it.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

04/03/2024

Termine SSV 2024

2024 fällt der Startschuss für den Sommerschlussverkauf am dritten Freitag im Juli – also heuer am Freitag, 19. Juli. Er dauert vier Wochen bis 16. August.

In 15 Tourismusorten (Tiers, Kastelruth, ...
 
 

29/02/2024

Öffnungszeiten im Handel: „Jetzt weiter in Richtung Autonomie arbeiten!“

Mit dem neuen Landesrat für Handel und Dienstleistungen, Marco Galateo, hat der Wirtschaftsverband hds das Thema bereits angesprochen: Es geht um das Thema der Öffnungszeitenregelung im Handel. Die 12er Kommission hatte Ende September 2023 grünes ...
 
 

15/02/2024

Zahlungsaufforderung SCF: Was ist zu tun?

Wer im Rahmen seiner Tätigkeit Musik ausstrahlt, ist verpflichtet, an SIAE die Beträge für die Urheberrechte und an SCF die Beträge für die verwandten Schutzrechte zu zahlen. SCF verschickt über PEC-Mail Zahlungsaufforderungen für den Einzug der ...
 
 

08/02/2024

„Kinderfreundliche Gastronomie“

Die Gastronomiebetriebe haben die Möglichkeit, beim gesamtstaatlichen Projekt „Aggiungi un posto a tavola che c’è un bambino in più” kostenlos teilzunehmen.

Dieses Projekt wird vom Wirtschaftsministerium und des „Made in Italy“ ...