25/10/2023

Aktion „Oktober Monat des Sehens“

Das Plakat der Aktion.
Die Optiker-Optometristen im Wirtschaftsverband hds organisieren im Oktober die landesweite Sensibilisierungsaktion „Monat des Sehens“. Dabei bieten die teilnehmenden Betriebe Sehtests an. „Das Sehvermögen ist ein kostbares Gut ist, das ständig geschützt werden muss. Ein unschätzbares Erbe, das es in allen Lebensphasen zu pflegen gilt“, betonen der Präsident der Fachgruppe, Luca Guerra, und Vizepräsidentin Elke Dollinger. „Allzu oft wird das Sehvermögen als selbstverständlich angesehen und wenn keine direkten Symptome vorliegen, wird nichts unternommen, um dieses zu erhalten und zu pflegen“, so Guerra und Dollinger weiter.

Gerade das viele Arbeiten am PC, aber auch das Verwenden vieler anderer digitaler Geräte belasten die Augen. Im Rahmen der Aktion gibt die Berufsgruppe Informationen über mögliche Vorbeugungsmaßnahmen und Korrekturen von Fehlsichtigkeit. Die Betriebe, die an der Aktion teilnehmen sind durch ein Plakat in ihrem Schaufenster erkennbar.

Die Verschlechterung der Sicht ist oft ein schleichender Prozess, dem sich viele nicht bewusst sind. Die körperliche Entwicklung der Jugend, Augenanstrengungen im Erwachsenenalter und der Alterungsprozess verursachen ständig funktionelle Veränderungen des Sehvermögens. Kopfschmerzen oder Lichtempfindlichkeit können oft mit einer Sehschwäche zusammenhängen und sich negativ auf die Lebensqualität auswirken.


 
 
Präsident der Fachgruppe Optiker-Optometristen im Wirtschaftsverband hds, Luca Guerra
Vizepräsidentin der Optiker-Optometristen im Wirtschaftsverband hds, Elke Dollinger
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 

Downloads

 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Pietro Perez

Fachgruppen
Fachgruppenleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 509
M: 335 377 500
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

20/06/2024

25 neue Taxi Lizenzen für Bozen: „Eine notwendige und willkommene Maßnahme!“

Der Wirtschaftsverband hds begrüßt die vom Bozner Stadtrat angekündigte Initiative zur Erhöhung der Taxilizenzen in Bozen. Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Anzahl der Taxilizenzen von derzeit 50 auf 75 zu erhöhen. Die geplante Aufstockung soll ...
 
 

20/06/2024

Tankstellenbetreiber: „Wir sind bereit zum Mobilmachen!“

Diese Woche (Dienstag, 18. Juni) fand im hds-Hauptsitz in Bozen die gemeinsame Versammlung der Tankstellenbetreiber aus Südtirol und dem Trentino statt. An der Sitzung nahmen auch die Präsidenten der gesamtstaatlichen Verbände teil, nämlich ...
 
 

14/06/2024

Bruneck: Gastronomen im hds treffen Stadtführung

Die neue Fachgruppe Gastronomie im Wirtschaftsverband hds mit Präsident Kurt Unterkofler an der Spitze hat sich vor kurzem mit dem Bürgermeister der Gemeinde Bruneck, Roland Griessmair, und Wirtschaftsstadtrat ...
 
 

13/06/2024

Einbrüche in Meran: „Jetzt ist hart durchzugreifen!“

Der Wirtschaftsverband hds mit Präsident Philipp Moser und hds-Ortsobmann Joachim Ellmenreich verurteilen auf Schärfste die vielen Einbrüche, die in Meran in der vergangenen Nacht erfolgt sind. Im Stadtzentrum wurden bei fünf Geschäften die Scheiben ...