01/07/2022

hds kooperiert mit Hotelfachschule „Cesare Ritz“ in Meran

„Jugendlichen den Betriebsalltag näherbringen“

V.l.: Pietro Perez, hds-Fachgruppenleiter für die Gastronomie, die Berufsschuldirektorin der italienischen Hotelfachschule „Cesare Ritz“ in Meran, Maria Pascarella, und Elisabeth Nardin, die Verantwortliche für Berufsbildung und Jugendprojekte im hds.
My Way ist die Initiative des Wirtschaftsverbandes hds für Jugendliche, die ihren Weg in die Berufswelt finden möchten. Sie umfasst eine landesweite Informationskampagne in Südtirols Schulen. Auf dem Programm stehen dabei ebenso Schulbesuche wie Expertenunterrichte und Betriebsbesichtigungen.

Die Mittelschüler werden über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handel, im Dienstleistungsbereich und in der Gastronomie informiert. Unternehmer hingegen geben Einblick in ihre Betriebe und Jugendliche erzählen über erste Erfahrungen in der Arbeitswelt. In den Ober- und Berufsschulen referieren Unternehmer speziell zu Themen wie Marketing, Betriebsgründung oder Bewerbung. Außerdem öffnen Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe den Jugendlichen ihre Tore. Diese können vor Ort den Betriebsalltag und die Fachberufe hautnah erleben.

Ein wichtiger Partner der Initiative ist seit kurzem auch die italienische Hotelfachschule „Cesare Ritz“ in Meran. Ein erster Gedankenaustausch fand vor kurzem statt. Elisabeth Nardin, die Verantwortliche für Berufsbildung und Jugendprojekte im hds, und der Verantwortliche der Fachgruppe Gastronomie im hds, Pietro Perez, präsentierten dabei Berufsschuldirektorin Maria Pascarella die Projektinhalte und -ziele. Pascarella zeigte Interesse, und man war sich bald einig, in Zukunft enger zusammenzuarbeiten. Ein Konzept für das kommende Schuljahr steht bereits.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Pietro Perez

Berufsgruppen
Fachgruppenleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 509
M: 335 377 500
E-Mail:
 
 
 
 
 

dott.ssa Elisabeth Nardin

Junge im hds, Berufsbildung & Jugendprojekte
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 510
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

26/07/2022

„Synergien nutzen und Filmstandort Südtirol ausbauen“

Südtirols Filmproduzenten wollen gemeinsam Ziele umsetzen und haben sich deshalb heuer im Wirtschaftsverband hds zu einer Fachgruppe zusammengeschlossen. Die Interessenvertretung will vor allem auch Sprachrohr und Vermittler gegenüber Politik und ...
 
 

22/07/2022

„Schritt in die Selbständigkeit wagen!“

Zur Förderung des jungen Unternehmertums in Südtirol hat der Wirtschaftsverband hds in dieser Woche erstmals ein spezielles Event für Jugendliche rund um das Thema Unternehmertum organisiert. An jeweils drei verschiedenen Abenden wurde rund ...
 
 

19/07/2022

Programmieren auf Ukrainisch

Vladislav, Maksym, Yana, Dariia, Nikita und Ihor: So heißen die sechs Jugendlichen aus der Ukraine, für die Coding4Kids in Brixen eine eigene Programmierwoche auf Ukrainisch organisiert hat. Die Caritas hatte einige Wochen vor dem Start des heurigen ...
 
 

18/07/2022

Gastronomie fordert Senkung der Kommissionen bei Essensgutscheinen Neue Fachgruppe im hds formiert

Im Wirtschaftsverband hds hat sich die Fachgruppe Gastronomie neu formiert. Der Verband ist im fernen 1946 aus dem Einzelhandel geboren und nach mittlerweile 76 Jahren stetig gewachsen: neue Wirtschaftssektoren sowie ...