Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Pflegegeld

Unterstützung bei Betreuung


Pflegebedürftige Menschen werden vom Land Südtirol finanziell unterstützt. Menschen, die aufgrund ihrer Gesundheit fremde Hilfe im Alltag brauchen, gelten als pflegebedürftig.

Das Pflegegeld wird monatlich ausbezahlt und muss zur Bezahlung von Pflege- und Betreuungsleistungen, zur Deckung der Kosten für die soziale Absicherung von pflegenden Angehörigen, für Maßnahmen zum selbständigen Leben oder zur Kostenbeteiligung bei akkreditierten Hauspflegediensten und Aufenthalten in Pflege- und Betreuungseinrichtungen, verwendet werden. Das Pflegegeld wird unabhängig von Einkommen und Vermögen der pflegebedürftigen Person ausbezahlt. Die Vorsorgeberatung hilft bei der Antragstellung.


Mehr Infos:

der Dienst der Südtiroler Landesverwaltung



Ein Thema der Dienstleistung Vorsorgeberatung
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Michael Riegler

Vorsorgeberatung
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 316
E-Mail:
 
 
 
 
 

Jasmine Bertagnolli

Vorsorgeberatung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 322
E-Mail:
 
 
 
 
 

Ursula Frieda Malleier

Vorsorgeberatung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 315
E-Mail:
 
 
 
 
 

Elisabeth Schwienbacher

Vorsorgeberatung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 314
E-Mail: