Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Umweltabgabe CONAI

Das nationale Konsortium der Verpackungsmaterialien


Produzenten und Anwender von Verpackungsmaterialien sind verpflichtet, sich in ein verpackungsspezifisches Konsortium eintragen zu lassen (GvD 152/2006). Dadurch werden die gesetzlichen Anforderungen im Bereich der Wiederverwertung und des Recyclings erfüllt. CONAI ist ein privates und gemeinnütziges Konsortium.

Betroffene Betriebe

Der Umweltbeitrag muss von Unternehmen bezahlt werden, die Verpackungsmaterialien in den nationalen Markt einführen. In der Regel ist dies der Hersteller oder Importeur der Verpackung. Die Eintragung ist nicht notwendig, wenn der Produzent die Verwaltung seiner eigenen Verpackungsabfälle auf nationalem Gebiet autonom organisiert oder ein geeignetes System für die Rücknahme der eigenen Verpackungen mittels genauer Dokumentation garantiert.

Eintragung ins nationale Konsortium

Die Eintragung in das nationale Konsortium CONAI sowie in ein spezifisches Konsortium erfolgt durch ein Antragsformular und der Überweisung einer einmaligen Teilnahmegebühr. Neu gegründete Unternehmen müssen sich innerhalb eines Monats ab Tätigkeitsbeginn in das nationale Konsortium der Verpackungsmaterialien einschreiben.

Der Umweltbeitrag

Der Umweltbeitrag ist für jede Verpackungsart definiert und deckt den größten Teil der Kosten für die Mülltrennung, die Wiederverwertung und das Recyceln des jeweiligen Materials. Der zu zahlende Beitrag hängt nicht nur von der Art der Verpackung ab, sondern auch von der Menge und vom Gewicht.

Periodische Meldungen

Die eingetragenen Unternehmen müssen periodische Meldungen telematisch durchführen. Die Häufigkeit der Meldungen hängt vom bezahlten Umweltbeitrag des vorhergehenden Jahres ab.



Ein Thema der Dienstleistung Abfallwirtschaft, Umwelt, Energie
 
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
 
 

NewsZum News-Portal
 

09/03/2017

Conai: Einschreibung kann bis 31. März nachgeholt werden

Das Verpackungskonsortium Conai ermöglicht es Kleinst- und Kleinunternehmen noch bis zum 31. März die Einschreibung, Meldung oder Bezahlung des Umweltbeitrages nachzuholen. Davon betroffen sind Betriebe, die verpackte Ware importieren, Verpackungen ...
 
 

15/12/2016

Conai: Einschreibung kann nachgeholt werden

Das Verpackungskonsortium Conai ermöglicht es Kleinst- und Kleinunternehmen noch bis zum 31. Dezember 2016 die Einschreibung, Meldung oder Bezahlung des Umweltbeitrages nachzuholen. Davon betroffen sind Betriebe, die verpackte Ware importieren, ...
 
 

08/06/2016

Conai, versäumte Eintragung nachholen

Produzenten, Importeure von Verpackungsmaterialen sowie von verpackten Waren müssen sich in ein verpackungsspezifisches Konsortium eintragen (GvD 152/2006). Conai ist ein solches Konsortium und wurde von Produzenten und Anwendern von ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Heinz Neuhauser

Arbeitssicherheit, Umwelt
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
T: 0471 310 519
M: 335 152 19 96
E-Mail: