Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
Ein exklusiver Service der hds Genossenschaft

Rechtsberatung

Spezialisierte Betreuung, Informationen und Beistand
Welche Datenschutz-Auflagen hat ein Geschäft zu beachten? Was sollte bei den AGBs des Online-Shops nicht fehlen? Die Rechtsberatung im hds ist auf die Anliegen der hds-Mitglieder im Handel, den Dienstleistungen und der Gastronomie spezialisiert und bietet eine umfassende Betreuung und Beratung, wenn es um Rechtsfragen geht. Als Mitglied werden Sie außerdem laufend über Gesetzesänderungen informiert und erhalten außergerichtlichen Rechtsbeistand.
 
 

Themen

Als hds-Mitglied kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistungen:
Als hds-Mitglied kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistungen:
Die Rechtsspezialisten im hds betreuen Mitgliedsbetriebe bei den AGBs für Ihren E-Commerce. Sie stehen Ihnen aber auch bei Privacyfragen beratend zur Seite und vertreten die Auftraggeberfirmen bei der Erstellung von Agenturverträgen.
 
 

News weitere News
 

08/01/2020

Geschenke oder Ausverkaufswaren umtauschen

Nach Weihnachten und auch während dem Winterschlussverkauf beginnt oft das große Umtauschen. Häufig stellen sich Verkäufer die Frage, ob sie gesetzlich verpflichtet sind, Waren umzutauschen, wenn diese mangelfrei sind. Rechtlich gilt dabei ...
 
 

12/12/2019

Verkauf von Feuerwerkskörpern

Handelsbetriebe, die keine öffentliche Sicherheitslizenz für den Handel mit pyrotechnischen Erzeugnissen besitzen (Tabakläden, Papierhandlungen, Supermärkte und andere Geschäfte des Non-Food-Bereichs mit entsprechender Genehmigung), können nur ...
 
 

11/12/2019

Handelsordnung in Kraft getreten

Am 6. Dezember 2019 ist die neue Handelsordnung in Kraft getreten (Landesgesetz Nr. 12 vom 2. Dezember 2019). Das Gesetz umfasst an die 70 Artikel und soll Klarheit und Rechtssicherheit schaffen. Unter anderem wird die Handelstätigkeit für ...
 
 

09/12/2019

Neuerungen bei den öffentlichen Ausschreibungen

Öffentliche Einrichtungen (z. B. Gemeindeverwaltungen) müssen sich bei der Vergabe der öffentlichen Aufträge an die gesetzlichen Bestimmungen der EU (EU-Richtlinien von 2014 Nr.23, 24, 25), des Staates (GVD Nr. 50/2016) und der Autonomen Provinz ...
 
 
weitere News
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Dott.ssa Jasmin Lumetta

Rechtsberatung
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 422
E-Mail: