Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
Ein exklusiver Service der hds Genossenschaft

Lohnbuchhaltung und Personalverwaltungsdienste

Professionell beraten bei der Vertragserstellung, Lohnstreifen sowie den monatlichen und jährlichen Ausarbeitungen,
Onlinedienst für Abrechnungen
Der hds arbeitet Arbeitsverträge, Lohnstreifen und die monatlichen und jährlichen Steuer- und Fürsorgebögen aus. Die Experten bieten Unterstützung bei Gesuchen, Lohnkostenberechnungen, Lohnkostenbegünstigungen, Abfertigung, Zusatzpensionsfonds und Einschreibungen sowie bei der Erstellung von verschiedenen Verträgen. Mitglieder erhalten einen umfassenden Service in allen Belangen der Lohnbuchhaltung und Personalverwaltung sowie bei Streitfällen mit Mitarbeitern und Gewerkschaftsangelegenheiten. Außerdem werden Online-Dienste für die Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen zur Verfügung gestellt.
 
 

Themen

Als hds-Mitglied kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistung:
Als hds-Mitglied kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistung:
Der hds bietet den Mitgliedern die notwendige Beratung bei der Wahl des richtigen Vertrages, bei der Anwendung in der Praxis und unterstützt bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten und Schlichtungen. Der Online-Dienst für die Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen rundet die Dienstleistung ab.
 
 

News weitere News
 

25/03/2020

Corona-Krise: die sozialen Abfederungsmaßnahmen

Die Lohnzusatzbehandlung beträgt 80 % des Gesamtlohns, der für nicht gearbeitete Stunden zu zahlen gewesen wäre. Der zu zahlende Betrag unterliegt jedoch einer monatlichen Höchstgrenze:

a. Bruttogehalt ≤ 2.159,48 Euro: Bruttoobergrenze ...
 
 

23/03/2020

Informationen zur Lohnausgleichskasse aufgrund des Coronavirus

Mit dem Dekret „Cura Italia“ vom 17.03.2020 ergeben sich einige Neuerungen zur Lohnausgleichskasse.

- Grund des Ansuchens: Coronavirus COVID-19
- Dauer: maximal 9 Wochen (bei FSBA max. 20 Wochen in einem mobilen ...
 
 

20/03/2020

Covid-19: die Lohnausgleichsmaßnahmen

Ein Überblick zu den vom Dekret „Cura Italia“ vorgesehenen Lohnausgleichsmaßnahmen aufgrund des Covid-19 Notstands für den Tertiärsektor.

Leistungen (Werte, die im Falle der Lohnausgleichsmaßnahmen an die Mitarbeiter gezahlt ...
 
 

18/03/2020

Dekret „Cura Italia“: die Neuigkeiten im Arbeitsrecht

Das Dekret (Nr. 18) mit verschiedensten Unterstützungsmaßnahmen ist am 17. März 2020 in Kraft getreten. Hier die wichtigsten arbeitsrechtlichen Neuigkeiten:

• Sonderelternzeit (congedo speciale per genitori):
 
 
weitere News
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Josef Kaser

Personalverwaltung
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 450
E-Mail:
 
 
 
 
 

Markus Agreiter

Personalverwaltung
Abteilungsleiter Brixen
Sitz: Brixen
 
T: 0472 271 414
E-Mail:
 
 
 
 
 

Mark Kaserer

Personalverwaltung
Abteilungsleiter Schlanders
Sitz: Schlanders
 
T: 0473 732 754
E-Mail:
 
 
 
 
 

Silvana Mascia

Personalverwaltung
Abteilungsleiterin Meran
Sitz: Meran
 
T: 0473 272 540
E-Mail:
 
 
 
 
 

Rudolf Monauni

Personalverwaltung
Abteilungsleiter Bruneck
Sitz: Bruneck
 
T: 0474 538 289
E-Mail:
 
 
 
 
 

Dott. Alberto Petrera

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
Arbeitsberater
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 501
E-Mail: