Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
31/05/2021

Livestream über betriebliches Welfare

Der hds organisiert, in Zusammenarbeit mit Easy Welfare Edenred, ein Webinar zum Thema betriebliches Welfare. Im Mittelpunkt stehen die Vorteile, Benefits und gesetzlichen Neuigkeiten in diesem Bereich. Das Webinar findet in italienischer Sprache statt.

Gerade in dieser besonderen aktuellen Lage sind Welfare-Leistungen ein nützliches Hilfsmittel sowohl für die Erholung der Wirtschaft als auch für die Unternehmen und deren Mitarbeiter.
Der hds-Livestream findet am Dienstag, 15. Juni, von 11.30 bis 12.30 Uhr, statt.

Hier zum Programm.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Avv. Sabine Mayr

Recht und Gewerkschaften
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 559
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

11/06/2021

Praktika: Stempelsteuer ausgesetzt

Ab 1. April 2021 wurde für alle Praktika-Abkommen die Stempelsteuerpflicht in Höhe von 16 Euro eingeführt. Diese Verpflichtung wurde nun wiederum für das Jahr 2021 ausgesetzt (Artikel 10bis, Gesetz vom 21. Mai 2021, Nr. 69).
 
 

14/04/2021

Lohnausgleich verlängert

Das Dekret „Sostegni“ (Gesetzesdekret Nr. 41 vom 22. März 2021) enthält viele wichtige Maßnahmen, die auch im Zusammenhang mit dem Lohnausgleich stehen. Hier ein erster kurzer Überblick, die vertiefenden Informationen sind online auf ...
 
 

01/04/2021

Mitarbeiter mit Lohnausgleichkasse 2020 müssen Steuererklärung machen

Im vergangenen Jahr haben viele Betriebe aufgrund der Covid19 Situation Mitarbeiter in Lohnausgleichkasse überstellen müssen. Die Auszahlung erfolgte entweder über dem Lohnstreifen des Mitarbeiters oder wurde direkt vom Sozialfürsorgeinstituts INPS ...
 
 

16/04/2020

INPS, verlängerte Beurlaubung für Coronavirus

In einer kürzlich erfolgten Klarstellung hat das INPS mitgeteilt, dass nach der verlängerten Aussetzung der Schul- und Kindergartenaktivitäten die 15 Tage Beurlaubung, die nach dem Ausbruch des Coronavirus gemäß Art. 23 des Gesetzesdekrets Nr ...