Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
Ein exklusiver Service der hds Genossenschaft

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht

Professionell beraten bei der Vertragserstellung, Lohnstreifen sowie den monatlichen und jährlichen Ausarbeitungen,
Onlinedienst für Abrechnungen
Der hds arbeitet Arbeitsverträge, Lohnstreifen und die monatlichen und jährlichen Steuer- und Fürsorgebögen aus. Die Experten bieten Unterstützung bei Gesuchen, Lohnkostenberechnungen, Lohnkostenbegünstigungen, Abfertigung, Zusatzpensionsfonds und Einschreibungen sowie bei der Erstellung von verschiedenen Verträgen. Mitglieder erhalten einen umfassenden Service in allen Belangen der Lohnbuchhaltung und Personalverwaltung sowie bei Streitfällen mit Mitarbeitern und Gewerkschaftsangelegenheiten. Außerdem werden Online-Dienste für die Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen zur Verfügung gestellt.
 
 

Themen

Als Kunde der Servicegenossenschaft kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistungen:
Als Kunde der Servicegenossenschaft kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistungen:
Die hds Servicegenossenschaft bietet den Kunden die notwendige Beratung bei der Wahl des richtigen Vertrages, bei der Anwendung in der Praxis und unterstützt bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten und Schlichtungen. Der Online-Dienst für die Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen rundet die Dienstleistung ab.
 
 

News weitere News
 

11/06/2021

Praktika: Stempelsteuer ausgesetzt

Ab 1. April 2021 wurde für alle Praktika-Abkommen die Stempelsteuerpflicht in Höhe von 16 Euro eingeführt. Diese Verpflichtung wurde nun wiederum für das Jahr 2021 ausgesetzt (Artikel 10bis, Gesetz vom 21. Mai 2021, Nr. 69).
 
 

14/04/2021

Lohnausgleich verlängert

Das Dekret „Sostegni“ (Gesetzesdekret Nr. 41 vom 22. März 2021) enthält viele wichtige Maßnahmen, die auch im Zusammenhang mit dem Lohnausgleich stehen. Hier ein erster kurzer Überblick, die vertiefenden Informationen sind online auf ...
 
 

01/04/2021

Mitarbeiter mit Lohnausgleichkasse 2020 müssen Steuererklärung machen

Im vergangenen Jahr haben viele Betriebe aufgrund der Covid19 Situation Mitarbeiter in Lohnausgleichkasse überstellen müssen. Die Auszahlung erfolgte entweder über dem Lohnstreifen des Mitarbeiters oder wurde direkt vom Sozialfürsorgeinstituts INPS ...
 
 

16/04/2020

INPS, verlängerte Beurlaubung für Coronavirus

In einer kürzlich erfolgten Klarstellung hat das INPS mitgeteilt, dass nach der verlängerten Aussetzung der Schul- und Kindergartenaktivitäten die 15 Tage Beurlaubung, die nach dem Ausbruch des Coronavirus gemäß Art. 23 des Gesetzesdekrets Nr ...
 
 
weitere News
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Josef Kaser

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht
Bereichsleiter BLO
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 450
E-Mail:
 
 
 
 
 

Lydia Salamon

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht
Bereichsleiterin BLE und Arbeitsrechtberaterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 320
E-Mail:
 
 
 
 
 

Markus Agreiter

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht
Abteilungsleiter Brixen
Sitz: Brixen
 
T: 0472 271 414
E-Mail:
 
 
 
 
 

Mark Kaserer

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht
Abteilungsleiter Schlanders
Sitz: Schlanders
 
T: 0473 732 754
E-Mail:
 
 
 
 
 

Rudolf Monauni

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht
Abteilungsleiter Bruneck
Sitz: Bruneck
 
T: 0474 538 289
E-Mail:
 
 
 
 
 

Jenny Pircher

Lohnbuchhaltung und Arbeitsrecht
Abteilungsleiterin Meran
Sitz: Meran
 
T: 0473 272 541
E-Mail: