Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Lehrlingsgesetze und -verträge

Der wichtigste Weg, um die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen


Die Lehre ist in Südtirol die wichtigste Säule der dualen Berufsausbildung, bei der parallel zur praktischen Ausbildung im Betrieb der theoretische Unterricht an den Berufsschulen absolviert wird.
Mit dem Landesgesetz Nr. 12 vom 4. Juli 2012 wurde die alte Ordnung der Lehrausbildung abgeschafft und die Lehre reformiert; das derzeitige System sieht drei Arten von Lehre vor: Lehre zum Erwerb einer Qualifikation und eines Berufsbildungsdiploms; berufsspezialisierende Lehre oder Berufsvertrag und Lehre zur Höheren Berufsbildung und Forschung.

Die Lehre zum Erwerb einer Qualifikation ist für Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren mit Mittelschulabschluss vorgesehen. Die zwei anderen Lehrausbildungen sind für Jugendliche im Alter von 18 bis 29 Jahren bestimmt (17 Jahre für Jugendliche, die bereits eine Berufsqualifikation erworben haben).
Die Spezialisten im hds beraten die Mitgliedsbetriebe in allen Fragen in Zusammenhang mit der Beschäftigung von Lehrlingen und Lehrverträgen.

Mehr Infos zum Lehrvertrag: provinz.bz.it/berufsbildung/ausbildung/lehrvertrag.asp


 
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
 
 

Newsweitere News
 

17/01/2019

Jetzt ansuchen: Beiträge für Schülerpraktika

Die Handelskammer Bozen stellt 45.000 Euro zur Verfügung, um die Zusammenarbeit zwischen Schule und Arbeitswelt zu fördern. An der Ausschreibung können Unternehmen teilnehmen, die letztes Jahr Oberschüler als Praktikanten in ihrem Betrieb ...
 
 

16/01/2019

Angehende Fachkräfte gestalten Ihr Schaufenster

Haben Sie Lust auf ein kreativ und individuell gestaltetes Schaufenster? Dann lassen Sie sich einfach von der Begeisterung der Schüler und der Verkäuferlehrlinge der Berufsfachschule Meran anstecken. In den Monaten März und April 2019 bringen sie ...
 
 

12/12/2018

Praktika: Beiträge für Betriebe

Die Handelskammer Bozen vergibt heuer wieder Beiträge an Unternehmen, die im Rahmen der Bildungswege Schule-Arbeitswelt Praktika für Schüler durchführen. Es sind jene Unternehmen beitragsberechtigt, die im Zeitraum 01.01.2018 bis 31.12.2018 mit ...
 
 

21/11/2018

Die Disziplinarbefugnis des Arbeitgebers

Bei untergeordneten Arbeitsverhältnissen wird dem Arbeitgeber die Befugnis zuerkannt, Disziplinarmaßnahmen gegen Arbeitnehmer anzuwenden, falls diese sich nicht an die erteilten Anweisungen halten. Die gesetzliche Grundlage dieser ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Alberto Petrera

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
Arbeitsberater
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 501
M: 335 152 2 224
E-Mail: