Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 
Ein exklusiver Service der hds Genossenschaft

Lebensmittel

Der richtige Ansprechpartner für alle Fragen zu Lebensmittelhandel und- verarbeitung
Von der Lebensmittelsicherheit und –hygiene bis zur Etikettierung und Kennzeichnung: Die gesetzliche Auflagen im Lebensmittelsektor sind mühsam und aufwändig. Der hds unterstützt seine Mitglieder bei deren Ausarbeitung und Umsetzung. Die Dienstleistung wird mit einem umfassenden Informationsservice und laufenden Schulungen abgerundet. Der Verband führt außerdem Betriebschecks im Bereich Hygiene und Einhaltung der Vorschriften durch, hilft und berät bei Rekursen und Beanstandungen sowie berät bei Qualitätsmanagementsystemen (ISO 9001, IFS).
 
 

Themen

Als hds-Mitglied kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistungen:
HACCP, Etikettierung von Lebensmitteln und Allergenkennzeichnung: Der hds ist Spezialist in Südtirol für alle Angelegenheiten, die den Lebensmittelsektor betreffen. Profitieren Sie davon.
 
 

NewsZum Online Magazine
 

20/06/2018

Ökologische/biologische Produktion und Kennzeichnung – neue EU Verordnung

Die EU hat eine neue Verordnung zur ökologischen/biologischen Produktion und deren Kennzeichnung veröffentlicht. Die rechtliche Situation rund um die Bioprodukte wird komplett neu geregelt. Die Verordnung (EU) 2018/848 des Europäischen Parlaments ...
 
 

05/06/2018

MOCA - Erklärung für Materialien in Kontakt mit Lebensmitteln

Betriebe, die im Lebensmittelsektor bzw. im Lebensmittel-Verpackungssektor tätig sind, werden dazu verpflichtet, der örtlich zuständigen Sanitätsbehörde Auskunft über die Niederlassungen zu erteilen, in denen Gegenstände und Materialien gehandhabt ...
 
 

31/05/2018

Herkunftsbezeichnung für primäre Zutaten

Die Lebensmittel- Informations- Verordnung 1169 Art. 26 Abs. 3 sieht vor, dass bei einem Lebensmittel, das Ursprungsland oder der Herkunftsort angegeben werden muss, wenn die primäre Zutat nicht aus dem Ursprungsland oder Herkunftsort stammt. Zum ...
 
 

10/05/2018

Lebensmittelkennzeichnung: Sanktionen aus Rom und nicht mehr aus Bozen

Mit dem neuem Sanktionierungsdekret über Lebensmittelkennzeichnung wurde die Zuständigkeit der Verwaltungsstrafen an die Zentralstelle in Rom des „Ispettorato centrale della tutela della qualità e repressione frodi“ übertragen. Das heißt, dass der ...
 
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Stefan Kuhn

Fachgruppenleiter Lebensmittelgewerbe
Sitz: Bozen
T: 0471 310 507
M: 335 744 56 65
E-Mail: