Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Elektronische Abfälle

Rücknahme von Elektroaltgeräten - RAEE


Die Zahl elektrischer und elektronischer Geräte steigt, gleichzeitig verkürzt sich die Gebrauchsdauer einzelner Produkte. Damit keine Schadstoffe in die Umwelt gelangen, ist eine umweltgerechte Entsorgung notwendig.

Mit dem gesetzesvertretenden Dekret Nr. 151 aus dem Jahre 2005 sind die Verkäufer von Elektro- und Elektronikgeräten verpflichtet worden, einen Elektrogerätetausch von Geräten mit derselben Funktion, und zwar eins zu eins, alt gegen neu, vorzunehmen.

Das technisch überholte Altgerät (Elektro- oder Elektronik-Altgerät - RAEE) kann von einer anderen Marke sein und kann auch in einem anderen Betrieb gekauft worden sein.

Der Bereich Abfallwirtschaft, Umwelt, Energie informiert seine Mitglieder laufend über gesetzliche Änderungen und Fälligkeiten, steht ihnen beratend zur Seite.


Antwort auf die häufigsten Fragen

 


Ein Thema der Dienstleistung Abfallwirtschaft, Umwelt, Energie

Die Schilder für unsere Mitglieder (online zu bestellen)

Das Hinweisschild für Verbraucher auf Pflicht gebrauchte Batterien und Akkus zu sammeln

​​


Das Schild für Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten

​​


 
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
 
 

News
 

26/09/2018

RAEE: Eintragung ins Verzeichnis

Für das Sammeln und Befördern von RAEE (Elektro-Altgeräte) aus Haushalten ist eine Eintragung in einer eigenen Sektion des staatlichen Verzeichnisses der Umweltfachbetriebe (3bis) vorgeschrieben. Das Landesabkommen, welches durch das Mitführen der ...
 
 

23/03/2018

Register AEE: nicht vergessen, die Zahlungsmeldung hochzuladen!

In letzter Zeit erreichen immer mehr Betriebe Mahnschreiben vonseiten des Komitees für Überwachung und Kontrolle der Verwaltung RAEE („Comitato di vigilanza e controllo gestione RAEE”. Darin wird beanstandet, dass der etwa für den Import von ...
 
 

19/01/2018

Jahresmeldung AEE und Batterien fällig

Die importierten bzw. hergestellten Batterien und Akkumulatoren sowie Elektrogeräte (AEE,) die im Jahr 2017 in Italien verkauft worden sind, müssen innerhalb 31. Jänner an das jeweilige Konsortium gemeldet werden. Mitglieder, die sich über den hds ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Heinz Neuhauser

Arbeitssicherheit, Umwelt
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 519
E-Mail: