Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Außerordentlicher Verkauf

Der hds berät seine Mitglieder bei der Organisation von außerordentlichen Verkäufen und bei der Preisauszeichnung von Waren.


Unter außerordentlichem Verkauf sind der Räumungs- und Ausverkauf, der Saisonschlussverkauf und der Werbeverkauf zu verstehen.

Der Räumungs- und Ausverkauf stellt eine gute Gelegenheit dar, um die im Geschäft oder Lagerraum liegenden Waren abzusetzen. Ein Räumungs- oder Ausverkauf kann bei Veräußerung, Schließung oder Verlegung des Betriebes, bei einer Umstrukturierung mit darauf folgender Schließung, im Falle eines schweren Unglücks oder im Rahmen eines Betriebsjubiläums organisiert werden. Ein solcher Ausverkauf darf nur alle 36 Monate stattfinden und maximal 30 Tage dauern. Es ist nicht erlaubt, diese Art von Verkauf im Dezember und 20 Tage vor Beginn des Saisonschlussverkaufs zu organisieren.


Der Saisonschlussverkauf

Der Saisonschlussverkauf ist für ausschließlich saisonale oder Modeartikel bestimmt, die sich entwerten, wenn sie nicht innerhalb eines kurzen Zeitraumes verkauft werden. Er findet zwei Mal im Jahr statt. Die Termine werden von der Handelskammer festgelegt.


Der Werbeverkauf

Ein Werbeverkauf betrifft nur einige wenige Produkte aus dem Sortiment und hat als Ziel, ein neues Produkt oder eine Marke zu lancieren oder den Umsatz zu steigern. Er kann zu jeder Zeit (außer im Dezember und 20 Tage vor Saisonschlussverkauf) für bis zu zwei Wochen organisiert werden.


Die Hinweisschilder

Für Aus-, Werbe- und Saisonschlussverkäufe ist die Anbringung in den Geschäften und Schaufenstern eines gut sichtbaren zweisprachigen Schildes mit Beginn des Sonderverkaufes vorgesehen. Der hds stellt seinen Mitgliedern solche Hinweisschilder zur Verfügung. Sie können in allen Bezirksbüros des hds abgeholt oder online bestellt werden.


Die Preisauszeichnung der Waren

Der Preis auf dem zum Verkauf stehenden Artikel muss eindeutig und ersichtlich sein. Die Ausweisung zweier verschiedener Preise für einen Artikel ist außerhalb der außerordentlichen Verkäufe verboten.



 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Patrick Volkan

Bezirksleiter Bozen Land
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 562
M: 338 6816 728
E-Mail:
 
 
 
 
 

Dott.ssa Marcella Macaluso

Bezirksleiterin Bozen Stadt
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 518
M: 366 7510 787
E-Mail:
 
 
 
 
 

Karin Meister

Bezirksleiterin Vinschgau, Mitarbeiterin Orts- und Stadtentwicklung
Sitz: Schlanders
 
T: 0473 732 740
M: 335 1522 131
E-Mail:
 
 
 
 
 

Dott. Walter Zorzi, MS

Bezirksleiter Meran/Burggrafenamt
Sitz: Meran
 
T: 0473 272 521
M: 337 1608 154
E-Mail:
 
 
 
 
 

Michael Kerschbaumer

Bezirksleiter Eisacktal
Sitz: Brixen
 
T: 0472 271 410
M: 335 74 45 668
E-Mail:
 
 
 
 
 

Willy Marinoni

Bezirksleiter Pustertal
Sitz: Bruneck
 
T: 0474 537 722
M: 335 6422 124
E-Mail: