Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
18/03/2020

Coronavirus und Arbeitssicherheit: Risiko bewerten

Exklusiver Vorteil für hds-Mitglieder
Der Arbeitgeber muss die Arbeitssituation bewerten und dabei die Ansteckungsgefahr für die Arbeitnehmer berücksichtigen. Im Fall eines Risikos müssen geeignete Verfahren umgesetzt werden.
  
In Fällen, in denen der zuständige ...

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Heinz Neuhauser

Arbeitssicherheit, Umwelt und Hygiene
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 519
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

18/06/2020

Arbeitssicherheitskurse im Juli: Sichern Sie sich Ihren Platz

Die Arbeitssicherheit ist wegen der starken Bürokratisierung eine echte Herausforderung für die Betriebe. Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind vom Gesetzgeber (Dekret 81/2008) eine Reihe von wichtigen Verpflichtungen vorgesehen. Mit Juli bietet die ...
 
 

10/06/2020

LDAS-Kurs: Sichern Sie sich Ihren Platz

In jedem Betrieb muss ein Leiter der Dienststelle für Arbeitsschutz (LDAS) ernannt werden. Diese Ernennung fällt in die direkte Verantwortung des Arbeitgebers und er muss dementsprechend geschult werden. Der hds organisiert am 15. Juni einen ...
 
 

05/05/2020

#wiröffnen: alles zur Eröffnung der Betriebe

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen dürfen die seit 12. März 2020 geschlossenen 3700 Einzelhandelsbetriebe und 3850 Gastrobetriebe (Cafés und Eisdielen, Bars und Pubs sowie Restaurants) in Südtirol wieder öffnen. Es ist für viele wie eine ...
 
 

18/04/2020

Weitere Schritte zum Neustart der Wirtschaft

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am Samstag, 18. April, eine neue Verordnung (Nr. 21) unterzeichnet. Sie ermöglicht für alle bereits bisher erlaubten Tätigkeiten innerhalb des Betriebsgeländes eine Ausweitung auf maximal fünf Mitarbeiter. Zudem ...