Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
Ein exklusiver Service der hds Genossenschaft

Arbeitssicherheit

Gesundheitsschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz richtig handhaben - Betriebscheck

Die Arbeitssicherheit ist wegen der starken Bürokratisierung eine echte Herausforderung für die Betriebe. Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind vom Gesetzgeber (Dekret 81/2008) eine Reihe von wichtigen Verpflichtungen vorgesehen. Kernpunkte sind die Pflichtschulungen und die schriftliche Risikobewertung. Bei Nichteinhaltung der Vorschriften drohen hohe Strafen und unter Umständen auch strafrechtliche Konsequenzen und im Schadensfall Regressrisiken. Der Arbeitgeber trägt die Hauptverantwortung für die Umsetzung der Vorschriften. Der hds kann Unternehmer unterstützen, indem er deren Zweifel klärt und die Einhaltung der verschiedenen bürokratischen Auflagen zur Arbeitssicherheit in ihrem Betrieb überprüft. Dazu bietet der hds einen Arbeitssicherheit-Betriebscheck an.
 
 

Themen

Als hds-Mitglied kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistungen:
Als hds-Mitglied kommen Sie in den Genuss folgender Dienstleistungen:
Die hds-Fachleute beraten die Mitglieder bei der Umsetzung der gesetzlichen Auflagen sowie bei der Abfassung des obligatorischen Dokumentes zur Risikobewertung. Die Experten des hds beraten die Mitglieder auch im Betrieb vor Ort und überprüfen beim Lokalaugenschein die betriebliche Risikosituation und die entsprechende Dokumentation. Ein solcher Betriebscheck wird bei Unternehmen der mittleren und hohen Risikoklasse sowie bei Betrieben mit mehreren Tätigkeiten empfohlen. Außerdem organisiert der hds eine Reihe von Arbeitssicherheitskursen in verschiedenen Ortschaften über das Jahr sowie Kurse zum Thema Stress und Gesundheit.
 
 

News weitere News
 

05/05/2020

#wiröffnen: alles zur Eröffnung der Betriebe

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen dürfen die seit 12. März 2020 geschlossenen 3700 Einzelhandelsbetriebe und 3850 Gastrobetriebe (Cafés und Eisdielen, Bars und Pubs sowie Restaurants) in Südtirol wieder öffnen. Es ist für viele wie eine ...
 
 

18/04/2020

Weitere Schritte zum Neustart der Wirtschaft

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am Samstag, 18. April, eine neue Verordnung (Nr. 21) unterzeichnet. Sie ermöglicht für alle bereits bisher erlaubten Tätigkeiten innerhalb des Betriebsgeländes eine Ausweitung auf maximal fünf Mitarbeiter. Zudem ...
 
 

14/04/2020

Erweiterung der Risiko-Bewertung in Corona-Zeiten

Durch die Festlegung der verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen mittels der Dekrete von Staat und Land, aber auch durch ein Protokoll zwischen den zuständigen Ministerien und den Gewerkschaften (Protocollo condiviso) wurden Maßnahmen im Sinne der ...
 
 

18/03/2020

Coronavirus und Arbeitssicherheit: Risiko bewerten

Der Arbeitgeber muss die Arbeitssituation bewerten und dabei die Ansteckungsgefahr für die Arbeitnehmer berücksichtigen. Im Fall eines Risikos müssen geeignete Verfahren umgesetzt werden.
  
In Fällen, in denen der zuständige ...
 
 
weitere News
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Dott. Heinz Neuhauser

Arbeitssicherheit, Umwelt und Hygiene
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 519
E-Mail:
 
 
 
 
 

Walter Holzeisen

Bezirksleiter Vinschgau
Sitz: Schlanders
 
T: 0473 732 740
M: 335 74 45 670
E-Mail:
 
 
 
 
 

Christian Schölzhorn

Buchhaltung, Steuer-, Betriebs-, Gesellschaftsb.
Abteilungsleiter Sterzing
Sitz: Sterzing
 
T: 0472 762 108
E-Mail:
 
 
 
 
 

Rosmarie Hofer

Verwaltung und Sekretariat
Mitarbeiterin
Sitz: Brixen
 
T: 0472 271 411
E-Mail:
 
 
 
 
 

Margareth Plankensteiner

Buchhaltung, Steuer- und Betriebsberatung
Mitarbeiterin
Sitz: Bruneck
 
T: 0474 537 721
E-Mail:
 
 
 
 
 

Martin Wellenzohn

Buchhaltung und Steuerberatung
Mitarbeiter
Sitz: Meran
 
T: 0473 272 520
E-Mail: