Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Entlassungen

Die Auflösung eines Arbeitsverhältnisses


Eine Entlassung ist die fristlose Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber. Die Entlassung ist ein sehr heikles Thema und bringt eine Reihe von formellen und administrativen Pflichten mit sich. Der Bereich Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten steht seinen Mitgliedern im gesamten Prozess einer Entlassung bei. Von der Beurteilung der einzelnen Fälle bis hin zur Auswahl der am besten geeigneten Vorgehensweise.

Sowohl die Kündigung durch den Arbeitgeber als auch die Kündigung durch den Arbeitnehmer bedarf zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Der Arbeitgeber kann den Arbeitnehmer nur bei Vorliegen bestimmter gesetzlicher Kündigungsgründe entlassen. Der Arbeitnehmer kann das Arbeitsverhältnis ohne Nennung eines speziellen Kündigungsgrundes auflösen. Die Kündigungsfristen werden von den einzelnen Kollektivverträgen festgelegt.




 
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
 
 

NewsZum News-Portal
 

05/03/2018

Betriebsbedingte Kündigung bei Krise

Für die Feststellung der Rechtmäßigkeit einer individuellen und betriebsbedingten Kündigung stellt die negative wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens keine Sachverhaltsvoraussetzung dar. Der Arbeitgeber muss dies demnach nicht nachweisen. Es ...
 
 

07/09/2017

Betriebsbedingte Kündigung ist rechtmäßig

Eine Kündigung, die nicht krisenbedingt, sondern zur Steigerung der Rentabilität und der Effizienz des Unternehmens ausgesprochen wurde, ist rechtmäßig. Dies hat das Kassationsgericht mit Urteil Nr. 19655 vom 7. August 2017 festgelegt. Im ...
 
 

08/06/2017

Freiwillige Kündigung von Müttern

Infolge einer gewünschten Änderung der nationalen Gleichstellungsrätin, wurde der Vordruck des Arbeitsinspektorates für die Konvalidierung der freiwilligen Kündigung oder einvernehmlichen Auflösung des Arbeitsverhältnisses von arbeitenden Müttern ...
 
 

16/06/2016

Betreuung von Personen mit Behinderung

Die Kündigung eines Beschäftigten ist rechtmäßig, wenn er die der Freistellungen laut Gesetz Nr. 104/92 in Anspruch nimmt, diese Freistellung aber nur teilweise für die Betreuung einer verwandten Person nutzt und ansonsten anderen Tätigkeiten ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Alberto Petrera

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
T: 0471 310 501
M: 335 152 2 224
E-Mail: