Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Entlassungen

Die Auflösung eines Arbeitsverhältnisses


Eine Entlassung ist die Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber. Die Entlassung ist ein sehr heikles Thema und bringt eine Reihe von formellen und administrativen Pflichten mit sich. Der Bereich Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten steht seinen Mitgliedern im gesamten Prozess einer Entlassung bei. Von der Beurteilung der einzelnen Fälle bis hin zur Auswahl der am besten geeigneten Vorgehensweise.

Sowohl die Kündigung durch den Arbeitgeber als auch die Kündigung durch den Arbeitnehmer bedarf zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Der Arbeitgeber kann den Arbeitnehmer nur bei Vorliegen bestimmter gesetzlicher Kündigungsgründe entlassen. Der Arbeitnehmer kann das Arbeitsverhältnis ohne Nennung eines speziellen Kündigungsgrundes auflösen. Die Kündigungsfristen werden von den einzelnen Kollektivverträgen festgelegt.




 
 
 
 
 
 
 
 

News
 

10/07/2019

Entlassungen aus disziplinarrechtlichen Gründen

Vor Kurzem hat sich das Kassationsgericht im Urteil Nr. 13534 vom 20. Mai 2019 erneut mit der heiklen Frage der Entlassungen aus disziplinarischen Gründen und der damit verbundenen Beurteilung der Verhältnismäßigkeit zwischen Sanktion und Vergehen ...
 
 
 
 

 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Avv. Sabine Mayr

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 559
E-Mail: