Arbeitgeber und Berufsausbilder vor Ort

Die Dienstleister im hds
 

Dienstleister

Durch Fördermaßnahmen und Erarbeitung eines notwendigen gesetzlichen Ordnungsrahmens unterstützt der hds den Dienstleistungssektor in Südtirol
Durch Fördermaßnahmen und Erarbeitung eines notwendigen gesetzlichen Ordnungsrahmens unterstützt der hds den Dienstleistungssektor in Südtirol
hds-Mitglieder profitieren durch Wahrung und Schutz ihrer Interessen sowie durch eine einheitliche Vertretung gegenüber der Öffentlichkeit und anderen Organisationen. Initiativen und Veranstaltungen fördern den Dienstleistungssektor und tragen zur Imagepflege bei. Dienstleistungsbetriebe gewinnen außerdem durch den Abschluss kollektiver Arbeitsverträge auf Landes- und Staatsebene, erhalten gezielte Informationen sowie Verwaltungs-, Steuer- und Gewerkschaftsbeistand. Durch den Anschluss an berufsspezifischen Fachverbänden können gezielte Fragen beantwortet und Lösungen gefunden werden.

Den Sektor unterstützen
Der Dienstleistungssektor ist von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Südtirols Dienstleister haben sich 1993 im hds zusammengeschlossen, um gemeinsam den Sektor zu fördern. Daraus haben sich im Laufe der Jahre Fachgruppen entwickelt.

Die Politik spielt bei der Entwicklung des Wirtschaftszweiges eine wesentliche Rolle. Sie muss sich der Bedeutung des Sektors bewusst werden und entsprechende Maßnahmen, wie Ordnungs- und Förderungsgesetze, treffen. Durch seine Mitglieder erhält der hds den nötigen Rückhalt, den er braucht, um diese Ziele zu erreichen.
 
 

News Alle News
 

29/02/2024

Neuer Vizepräsident: Enthusiasmus und frischer Wind

Die Verleger im hds haben einen neuen Vizepräsidenten: Nicolò Degiorgis vom Verlag Rorhof in Bozen.

Aldo Mazza, der scheidende Vizepräsident, drückt sein volles Vertrauen in seinen Nachfolger aus: „Ich ...
 
 

22/02/2024

Antrittsbesuch des neuen Landesrates Marco Galateo bei der hds-Spitze

Die Spitze des Wirtschaftsverbandes hds hat sich in diesen Tagen mit dem neuen Landesrat für Handel und Dienstleistungen, Marco Galateo, zu einem ersten Austausch getroffen. Der Antrittsbesuch am Hauptsitz des hds in Bozen stand ganz im Zeichen ...
 
 

15/02/2024

Zahlungsaufforderung SCF: Was ist zu tun?

Wer im Rahmen seiner Tätigkeit Musik ausstrahlt, ist verpflichtet, an SIAE die Beträge für die Urheberrechte und an SCF die Beträge für die verwandten Schutzrechte zu zahlen. SCF verschickt über PEC-Mail Zahlungsaufforderungen für den Einzug der ...
 
 
Alle News
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Dott.ssa Lorena Sala

Fachgruppen
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 512
E-Mail:
 
 
 
 

Gastronomie, Lebensmittel und Handel

Attraktive Orte sind lebendige Orte
Einkaufen und erleben vor Ort