Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Tankstellen

Die Belange der Mitglieder vertreten
Die Tankstellenpächter und freien Tankstellen im hds sind engagierte Interessenvertreter. Die Verbände organisieren vielfältige Angebote der Fortbildung, Fachveranstaltungen und bieten ein breit gefächertes Service- und Beratungsangebot an. Zudem sind sie Ansprechpartner für Wirtschaft und Politik. Ziel beider Landesverbände ist es, die Rentabilität der Tankstellen zu fördern. Der Landesverband der Tankstellenpächter im hds ist dem gesamtstaatlichen Verband FIGISC (Federazione Italiana Gestori Impianti Stradali Carburanti) angeschlossen.

Zur Vereinigung der freien Tankstellen im hds zählen über 30 private Tankstellenbetreiber. Sie machen knapp 30 Prozent des Marktanteils aus. Im Unterschied zu den Tankstellen großer Erdölgesellschaften kennen die privaten Eigentümer lokale Gewohnheiten und sind bemüht, auf die Wünsche und Bedürfnisse der einheimischen Kunden einzugehen. Freie Tankstellen sind in Südtirol nicht ausgeschildert. Sie führen wie alle anderen Tankstellen das Logo jener Erdölgesellschaft, deren Benzin sie verkaufen.
 
 

News weitere News
 

27/12/2018

Tankstellen: Wann sie offen halten, was sie bieten

Die Geschäftszeiten der Tankstellen in Südtirol werden jährlich mit Beschluss der Landesregierung festgelegt. Die Landesregierung hat in ihrer jüngsten Sitzung am 18. Dezember die Regelung für das Jahr 2019 genehmigt.

Seit 2015 sind die ...
 
 

31/10/2018

Tankstellen: Treffen mit deutschem Tankstellen Interessenverband

Zu einem Treffen zwischen Vertretern der Tankstellenbetreiber im hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol und dem Tankstellen Interessenverband aus Deutschland ist es kürzlich in Bozen gekommen. Geschäftsführer Jochen Wilhelm und ...
 
 

16/10/2018

Benzin, Diesel und Gas: neue europäische Kennzeichnungspflicht

Die Änderung geht auf eine europäische Richtlinie aus dem Jahr 2014 (2014/94) zurück, die Italien im vergangenen Jahr mit einem gesetzesvertretenden Dekret umgesetzt hat. Ab sofort müssen an allen Tankstellen sowohl an den Zapfsäulen als auch auf ...
 
 

04/10/2018

Treibstoff für landwirtschaftliche Maschinen

Für Landwirte entfällt die Anforderung, die die Verwendung von rückverfolgbaren Zahlungsmitteln vorschreibt (Einnahmenagentur in der Antwort Nr. 13 vom 27. September 2018). Landwirte sind daher nicht verpflichtet, für den Kauf von Treibstoff für ...
 
 
weitere News
 
 
 

Ihr Kontakt

 
 

CHIRSTINE WALZL

Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 514
E-Mail: