Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Speiseeishersteller im hds: Vollversammlung mit Neuwahlen

Martin Kaufmann als Präsident bestätigt

Veröffentlicht am 08.03.2018

Martin Kaufmann aus Meran ist der alte und neue Präsident der Speiseeishersteller im hds. Er wurde vor kurzem bei der diesjährigen Vollversammlung am Hauptsitz des Handels- und Dienstleistungsverbandes Südtirol in Bozen gewählt. Die Vizepräsidenten sind Andrea Fogli und Devis Zanolini aus Bozen.

Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Christian Zanella und Walter Job aus Bozen, Ivan Cimadom aus Mühlbach, Guido De Tomas aus Leifers, Antonio Munaretto aus Meran und Elmar Von Gelmini aus Eppan.

Zu den wichtigsten Anliegen der Berufsgruppe gehören die Ausbildung neuer Speiseeishersteller bzw. die Erlangung des Befähigungsnachweises und die Schaffung einer privaten Marke für Südtiroler Speiseeis.

Diskutiert wurde bei der Vollversammlung auch über die Pflicht der Verwendung der Bankomat-Karte bei kleinen Beträgen und die gesetzliche Regelung bezüglich der Verwendung der Plastik-Shopper. Zudem wurde der Probennahmeplan für 2018 vorgestellt und allen Eisdielen zugestellt.

Speiseeishersteller im hds

V.l. Christian Zanella, Andrea Fogli, Paul Wojnar, Matthäus Gatterer, Elmar Von Gelmini, Devis Zanolini, Präsident Martin Kaufmann, Dani Carla Brida, Ivan Cimadom, Antonio Munaretto und Guido De Tomas

Der Präsident der Speiseeishersteller im hds, Martin Kaufmann (Mitte), mit den Vizepräsidenten Andrea Fogli (l.) und Devis Zanolini

 
 
Zurück zur Liste
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
Nachlesen. Unsere Publikationen