15/09/2020

PRIVACY: Welche Verpflichtungen gelten für kleine Unternehmen?

Das Thema Privacy betrifft alle Unternehmen - ob klein, mittel oder groß. Abhängig von der Unternehmensstruktur, der Komplexität der Verarbeitung und den Umfang der Daten hat jedes Unternehmen mehr oder weniger dieselben Verpflichtungen umzusetzen. Auch kleine Unternehmen müssen sich an die durch die EU-Verordnung 679/2016 eingeführten Änderungen anpassen, sofern sie dies nicht bereits getan haben. Tatsächlich hat die Verordnung mehrere Neuerungen eingeführt, z.B. im Bereich der Datenverarbeitung von Kunden und Mitarbeitern sowie der Erstellung eines Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten usw.

Die Mitarbeiter müssen nämlich vom Arbeitgeber über die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten informiert und ihrerseits befugt sein, persönliche Daten von Kunden zu verarbeiten. Darüber hinaus hat der Garant für den Schutz personenbezogener Daten verfügt, dass das Verzeichnis aller Verarbeitungstätigkeiten auch Unternehmen und Handwerker ab mindestens einem Mitarbeiter und jene Unternehmen, die Gesundheitsdaten von Kunden verarbeiten sowie öffentliche Einrichtungen betrifft. Dazu gehören Bars, Restaurants, Geschäfte, Optiker, Tattoo-Studios usw.

Die Rechtsberatung des hds unterstützt die hds-Mitglieder in Fragen des Datenschutzes. Darüber hinaus besteht für kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit, an einem Workshop zur Vorbereitung der erforderlichen Unterlagen teilzunehmen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott.ssa Jasmin Lumetta

Rechtsberatung
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 422
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

27/09/2022

Kundenorientierung und Freundlichkeit sind Trumpf

Gerade in Zeiten der Krise ist Kundenorientierung und das Einlassen auf die Bedürfnisse des Kunden umso wichtiger. Wer Kundenpflege betreibt und mit dem Kunden eine partnerschaftliche Beziehung aufgebaut und pflegt, der wird in Zukunft mehr Erfolg ...
 
 

20/09/2022

Kostenlose Kurse und Lehrgänge: Hier sind noch Restplätze

Die hdsweiterbildung bietet eine Reihe von Weiterbildungsangeboten an, für die die Anmeldung für Unternehmer und ihre Mitarbeiter kostenlos ist. Das Projekt wird durch den Europäischen Sozialfonds finanziert. Bei ...
 
 

07/09/2022

Brandschutz im Betrieb: Neuigkeiten bei Pflichtkursen

Ab dem 4. Oktober 2022 ändern sich laut einem neuen Ministerialdekret das Brandschutzmanagement am Arbeitsplatz, die Brandverhütung und der organisatorische Brandschutz für Betriebe. Das neue Gesetzt führt auch Neuerungen für die Kursbezeichnung ...
 
 

07/09/2022

Letzte Plätze beim Kurs für Visuelles Merchandising

Die mentale Reise, die zu einer Kaufentscheidung führt, beginnt oft mit einem Blick. Aus diesem Grund ist Visual Merchandising im Einzelhandel besonders wichtig. In dem