23/09/2020

hds auch heuer bei der Bildungsmesse „Futurum“

Bereits zum 8. Mal organisiert das Land Südtirol die Südtiroler Bildungsmesse „FUTURUM“. Aufgrund der durch Covid-19 bedingten außergewöhnlichen Situation wird die „Futurum 2020“, die Mint-Veranstaltung und die Jobinfo in digitaler Form durchgeführt. Die World Skills Italy hingegen werden wie gewohnt in den Hallen der Messe Bozen abgehalten. Über die Homepage www.futurum.it , die laufend aktualisiert wird, können Sie dazu jederzeit die neuesten Informationen abrufen.

Der hds bei der Bildungsmesse „Futurum“

Der hds hat auch heuer wieder einen Stand auf dem Bozner Messegelände, der von den Schülern der LBS Zuegg gestaltet wird. Unter anderem werden dort mehrere Live-Demonstrationen abgehalten, darunter Schaufenstergestaltung, Warentischpräsentation und Verkaufsgespräch.

Der hds wird durch die Bäckerinnung im hds an der Landesmeisterschaft der Berufe teilnehmen. Auch der Verkäuferberuf wird in Zusammenarbeit mit der Landesberufsschule Meran in einer Demonstration präsentiert. Die Verkäufer nehmen jedoch nicht an der Landesmeisterschaft der Berufe teil.
 
Die digitale Bildungsmesse „Futurum“ bietet drei Tage lang Webinare im Live Streaming: Das digitale Programm sieht zahlreiche Webinare zu den Themen Ausbildung, Studium, Anerkennung von Studien- und Berufstiteln, Beruf und Bewerbung vor. Diese Webinare werden über YouTube und Facebook live übertragen und können ohne Anmeldung mitverfolgt werden. Wer im Chat Fragen stellen will, benötigt einen entsprechenden Account. Der Zugang zu den Webinaren erfolgt über www.futurum.it. Diese neu gestaltete Homepage liefert darüber hinaus aktuelle und umfassende Informationen über Bildungs- und Berufswege von der Oberstufe über die Hochschulbildung bis hin zur allgemeinen und beruflichen Weiterbildung für Jugendliche der Mittelschule und der Oberstufe, deren Eltern, Lehrpersonen und Interessierte.

Die Mint-Veranstaltung findet ebenfalls in digitaler Form statt: Anhand von Live-Talks sollen die Schüler der Oberstufe über die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik informiert werden. Fragen können direkt an die Fachleute und Studierenden, die aus ihrem Studien- und Berufsalltag berichten, über Chat auf Instagram an das Profil von „Youkando.it“ gerichtet werden.

Bei der JobInfo digital geht es heuer im Online-Format darum, im Dialog zwischen Jugendlichen und Arbeitgebern wichtige Informationen zum Südtiroler Arbeitsmarkt zu vermitteln. Mittelschüler, sowie Ober-, Berufsschüler und Lehrlinge und deren Eltern bekommen einen Einblick in die Abläufe und Tätigkeitsfelder von Unternehmen aus verschiedensten Sektoren und Größenklassen. Die Arbeitgeber stellen dabei die Berufsbilder im Betrieb sowie die geforderten Kompetenzen vor und zeigen Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Unternehmen auf. Das gegenseitige Kennenlernen führt umgekehrt auch dazu, dass die Unternehmensvertreter die Fähigkeiten und Potential der jungen Südtiroler entdecken können. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage des WIFO der Handelskammer Bozen.

Bei den World Skills Italy 2020/Landesmeisterschaft der Berufe, die einen Einblick in die vielseitigen Tätigkeitsfelder der Südtiroler Berufswelt bieten, messen sich junge Talente unterschiedlicher Berufsgruppen im Wettbewerb an der Messe Bozen.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

dott.ssa Elisabeth Nardin

Junge im hds, Berufsbildung & Jugendprojekte
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 510
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

14/10/2022

Spezialisierungstage für Verkäuferlehrlinge

Verkäufer oder Verkäuferin ist ein Lehrberuf mit vielen Facetten: Neben Kompetenzen in der Kundenberatung ist Fachwissen in der jeweiligen Branche unumgänglich; dazu kommt das neue Geschäftsfeld Onlinehandel. Vor diesem Hintergrund starten mit ...
 
 

04/08/2022

Lehrlinge: vom Block- zum Jahresunterricht

Eine vom hds durchgeführte Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben hatte ergeben, dass sich die Mehrheit der Befragten das Modell des Jahresunterrichts für die Verkäuferlehrlinge bevorzugt anstelle des bisherigen Blockunterrichts.

Die ...
 
 

03/08/2022

Neu: Lehrlingsprämie für Betriebe

Mit einer Prämie von 2000 Euro für jeden Lehrling, der eine Ausbildung bis zur Lehrabschlussprüfung durchläuft, können künftig Südtirols Lehrbetriebe der Sektoren Handwerk, Industrie, Handel, Dienstleistungen, Tourismus und ...
 
 

22/07/2022

„Schritt in die Selbständigkeit wagen!“

Zur Förderung des jungen Unternehmertums in Südtirol hat der Wirtschaftsverband hds in dieser Woche erstmals ein spezielles Event für Jugendliche rund um das Thema Unternehmertum organisiert. An jeweils drei verschiedenen Abenden wurde rund ...