15/09/2020

Endlich Zuschüsse für die von der Krise am stärksten betroffenen Betriebe

hds zeigt sich zufrieden: „Zukunft der Eventdienstleister und Reisebüros sichern!“

Die Präsidentin der Eventdienstleister im hds, Katrin Trafoier
Für die Reise- und Veranstaltungsbranche in Südtirol mit ihren vielen Mitarbeitern bestand bisher dringender Handlungsbedarf, um ihre Existenz zu sichern. „Für die Reise- und Eventdienstleister ist die aktuelle Krise beispiellos. Beide Bereiche stehen seit über sechs Monaten still“, bringt es hds-Präsident Philipp Moser auf den Punkt. Nun hat die Landesregierung Zuschüsse für diese von der Krise am stärksten betroffenen Branchen beschlossen.

Der hds hatte in den vergangenen Wochen gemeinsam mit den Fachgruppen Reisebüros und Eventdienstleister, den zuständigen Ämtern und mit dem zuständigen Landesrat Philipp Achammer die Kriterien ausgearbeitet. „Wir konnten gemeinsam eine sinnvolle Lösung finden, um den vielen Betrieben in diesen Sektoren zu unterstützen“, zeigt sich Moser erfreut.

„Es gilt das Überleben der Unternehmen und ihrer vielen Arbeitsplätze zu sichern“, betonen Katrin Trafoier, Präsidentin der Eventdienstleister im hds, und Martin Pichler, Präsident der Reisebüros im hds. „Das Ziel, einen Fonds für die krisengeschüttelten Kategorien, bereitzustellen, ist ein erstes ermutigendes Signal. Veranstaltern, Eventdienstleistern und Reisebüros muss Mut gemacht werden, damit sie ihre Begeisterung für die Zukunft nicht verlieren“, so Trafoier und Pichler abschließend.
 
Der Präsident der Reisebüros im hds, Martin Pichler.
hds-Präsident Philipp Moser.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

19/05/2022

Meran: Treffen des Ortsausschusses mit Gemeindespitze

Vor kurzem fand im Meraner Sitz des Wirtschaftsverbandes hds ein Treffen des Ortsausschusses mit Bürgermeister Dario Dal Medico und Vize-Bürgermeisterin Katharina Zeller statt. Vorrangiges Ziel des Treffens war ein ...
 
 

19/05/2022

Südtirols Großhändler formieren sich neu

Südtirols Großhändler haben zwei schwierige Jahre hinter sich. Viele Bereiche mussten mit gravierenden Ausfällen und Umsatzverlusten kämpfen, so der Wirtschaftsverband hds. „Der Bereich ist für Südtirols Wirtschaft strategisch immens wichtig und ...
 
 

18/05/2022

hds begrüßt die neue Durchführungsverordnung Handel

Der Wirtschaftsverband hds begrüßt das grüne Licht der Landesregierung zur Durchführungsverordnung der Südtiroler Handelsordnung. „Ein klares Signal für unseren autonomen Weg im Handel“, so ein erster Kommentar von hds-Präsident Philipp ...
 
 

13/05/2022

Corona-Beihilfen für Eventdienstleister/Veranstalter, Fitnessstudios und Reisebüros

Südtirols Eventdienstleister/Veranstalter, Fitnessstudios und Reisebüros gehören zu jenen Wirtschaftssektoren, die besonders von der Pandemie betroffen waren und massive Umsatzeinbußen verzeichneten. „Ein Arbeiten und Wirtschaften waren in den ...