15/12/2021

Steuerliche Absetzbarkeit von Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, Neuerungen Gesetzesdekret zur Betrugsbekämpfung

Das Gesetzesdekret zur Betrugsbekämpfung (DL „Antifrode“) führt neue Maßnahmen zur Bekämpfung von Betrug bei der steuerlichen Absetzbarkeit von Sanierungs- und Umbaumaßnahmen ein; ab dem 12.11.2021 gelten insbesondere folgende Bestimmungen:
- die Verpflichtung der Ausstellung eines Bestätigungsvermerks, wenn der Steuerzahler die Option des Verkaufs des Steuerguthabens oder des Skontos auf der Rechnung wählt. Dieser Bestätigungsvermerk muss für alle Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, d.h. für alle Wiedergewinnungsarbeiten, energetische Sanierungsmaßnahmen, Erdbebensicherungsmaßnahmen, Fassadenbonus, Installation von Photovoltaikanlagen und Installation von Säulen zum Laden von Elektrofahrzeugen und nicht nur (wie bisher) für den Superbonus 110% ausgestellt werden;
- Bei Anwendung des Superbonus 110% muss der Bestätigungsvermerk auch bei Inanspruchnahme des Steuerabzugs in der eigenen Einkommensteuererklärung ausgestellt werden (außer bei vorausgefüllten Steuererklärungen oder jenen Steuererklärungen, die über ein Steuersubstitut eingereicht werden);
- die Verpflichtung der Ausstellung einer Bescheinigung von Seiten des Technikers, über die Angemessenheit der Ausgaben, wenn der Steuerzahler die Option für den Verkauf der Steuerguthabens oder des Skontos auf der Rechnung wählt. Diese Bescheinigung von Seiten des Technikers, muss nun auch bei Inanspruchnahme der Absetzbeträge 50%, 65 % und 90 % ausgestellt werden.
- Die Steuerbehörde hat im Falle eines Verkaufs der Steuerguthaben oder des Skontos auf der Rechnung das Recht Präventivkontrollen durchzuführen, und erhält gleichzeitig die Möglichkeit den Verkauf oder den Skonto für einen Zeitraum von höchstens 30 Tagen auszusetzen.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Andrea Pircher

Stabstelle Buchhaltung und Steuerberatung
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 311
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

18/05/2022

Regelung für Kryptowährungen und virtuelle Währungen

In einem Gesetzentwurf sollen die steuerlichen und antigeldwäscherechtlichen Aspekte von so genannten "virtuellen Währungen" definiert werden. Der (noch nicht endgültige) Text sieht für Kryptowährungen folgendes vor:
 
 

18/05/2022

Provinzbeitrag für besonders betroffene Wirtschaftszweige: Anträge innerhalb 31. Mai

Die Autonomen Provinz Bozen hat für Unternehmen, die in den besonders betroffenen Wirtschaftsbereichen tätig sind, neue Unterstützungsmaßnahmen eingeführt. Die Beihilfen betreffen Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen, die in der Provinz ...
 
 

17/05/2022

ISA-Bonusregelung für das Steuerjahr 2021

Für den Steuerzeitraum 2021 wurde im Vorjahr geltende ISA Punkteregelung für den Zugang zu den Vergünstigungen, sowie die dazugehörige Berechnungsmethode der Punkte bestätigt.
Die ISA-Bonusregelung sieht Folgendes vor:
 
 

12/05/2022

Ab 2023 Werbebonus nur noch für Printmedien und auf die „Kostensteigerung“

Ab dem Jahr 2023 wird die Berechnungsmethode für den Bonus auf Werbeinvestitionen abgeändert. Das neue Steuerguthaben wird nur noch für Werbungen in Printmedien in Höhe von 75% der Steigerung der Werbeausgaben gewährt. Der neue Werbebonus: