Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Lebensmittelhandel

Maßgeschneiderte Dienstleistungen und Beratungen
Mit ihrem Engagement in Südtirols Gemeinden und Tälern tragen die Gewerbetreibenden des Lebensmittelhandels zur Sicherung der Nahversorgung und zur Lebensqualität vor Ort bei.

Ein Großteil der Betriebe im Lebensmittelhandel werden als Klein- und Familienunternehmen geführt. Deshalb ist Südtirols Handelsstruktur mit ihrem flächendeckenden Versorgungsnetz noch weitgehend intakt. Außerdem werden Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort geschaffen und gesichert.

Haccp, Hygiene, Lebensmitteletikettierung
Erstzertifizierung bei der Herstellung biologischer Produkte, Schulungen, Durchführung und Planung verschiedener Projekte. Der hds bietet seinen Mitgliedern professionelle Unterstützung zu den Themen Hygiene, HACCP, Lebensmitteletikettierung, Rückverfolgbarkeit und Allergenkennzeichung. Dazu gehören Informationen über Rechte und Pflichten sowie nützliche Unterlagen.
 
 

News weitere News
 

09/04/2020

Covid-19 Trennschutzwände: neue Konvention für hds-Mitglieder

Um den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter und der Kunden in Zeiten von Covid-19 zu verbessern, hat der hds für seine Mitglieder eine Konvention mit 4 heimischen Firmen mit Sitz in Brixen abgeschlossen.

Die Mitarbeiter etwa in Apotheken ...
 
 

09/04/2020

hds-Experten im Livestream: „Die Liquidität für Betriebe"

Am Freitag, 10. April, um 11:00 Uhr, wiederholen wir unseren Livestream „Die Liquidität für Betriebe" mit dott. Franz Josef Dorfmann, Bereichsleiter Bereich Betriebsberatung. Er findet dieses Mal in italienischer Sprache statt.
 
 

09/04/2020

Lebensmittelgutscheine für Bedürftige

Bedürftige Personen erhalten von den einzelnen Gemeinden Gutscheine für den Lebensmitteleinkauf. Diese können nur in den Geschäften eingelöst werden, die sich dafür bereit erklärt haben.

Sollte ein Lebensmittelgeschäft von der eigenen ...
 
 

08/04/2020

Ansuchen für Verlustbeiträge für Kleinstunternehmen mit bis zu 5 Mitarbeitern

Wie von der Landesregierung angekündigt, sind für die Südtiroler Kleinstunternehmen aufgrund der COVID-19 Krise Verlustbeiträge vorgesehen. Die Kriterien sind dabei so angedacht, dass den Verlustbeitrag jene Kleinunternehmen erhalten, die bis zu 5 ...
 
 
weitere News
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Dott.ssa Petra Blasbichler

Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 507
E-Mail: