Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
25/02/2019

Event-Tool eine sehr gute Idee

Mehr Bewusstsein für die Bedeutung von Veranstaltungen

Die Präsidentin der Eventdienstleister im hds, Katrin Trafoier, und Vizepräsident Oskar Stricker.
„Es handelt sich grundsätzlich um eine sehr gute Idee, obwohl es noch verbesserungsbedürftig ist.“ So der Kommentar der Präsidentin der Eventdienstleister im hds, Katrin Trafoier, und des Vizepräsidenten Oskar Stricker zum neuen, von der Handelskammer Bozen entwickelten, „Event-Tool“. Dieses bewertet die wirtschaftlichen Auswirkungen von Veranstaltungen und Events in Bezug auf die Tourismusausgaben und die Wertschöpfung.

„Wir konnten bereits mehrere Simulationen durchführen: Das Online-Tool ist sehr einfach gehalten. Unserer Meinung nach sind die Informationen, Daten und Fakten, die vom System abgefragt werden, noch nicht ausreichend, um exakte und detaillierte Werte liefern zu können. Dennoch ist das dabei herauskommende Ergebnis ein erster Richtwert für einen Veranstalter“, erklären die Vertreter der Eventdienstleister.

Dieses Instrument schafft mehr Bewusstsein für die Wichtigkeit von Events und fördert auch den Netzwerkgedanken der Wirtschaftsteilnehmer. „Wirtschaft und vor allem Tourismus müssen den Wert von Veranstaltungen kennen, damit Events auch als Instrument genützt werden können, um Sponsoren und Unterstützer zu finden“, so die Eventdienstleister im hds. Mit diesem Instrument sei man dafür nun einen Schritt weiter gekommen.

Die Fachgruppe der Eventdienstleister im hds wurde 2012 gegründet. Damals haben sich Unternehmen der Bereiche Eventmanagement, Security, Event-Technik, Veranstaltungskommunikation sowie Catering zusammengeschlossen. Neu hinzugekommen sind die Veranstalter, mit Gerald Burger als Vertreter des Bereichs, die der Fachgruppe mehr Schlagkraft für die Realisierung der gemeinsamen Ziele geben.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

18/02/2020

Neu: Beginn des Sommerschlussverkaufs in Südtirol wird verschoben

Eine fast historische Entscheidung für Südtirols Einzelhandel und die Konsumgewohnheiten: Der Kammerausschuss der Handelskammer Bozen hat kürzlich beschlossen, den diesjährigen Sommerschlussverkauf um zwei Wochen nach hinten zu verschieben und somit ...
 
 

07/02/2020

Buchhändler im hds treffen LR Achammer

Die Buchhändler im hds haben sich vor Kurzem mit Wirtschaftslandesrat Philipp Achammer getroffen und die Anliegen der Berufsgruppe vorgebracht sowie ihnen wichtige Themen besprochen. Dazu gehören die öffentliche Auftragsvergabe und die ...
 
 

04/02/2020

Mobilität in und um Bozen: hds trifft Svp-Gemeindevertreter

„Die reibungslose Mobilität und die gute Erreichbarkeit der Landeshauptstadt sind ein zentraler Aspekt der kommenden Jahre. Sie werden die Entwicklung Bozens massiv beeinflussen und so auch jene der vielen Betriebe“, betont Simone Buratti, Bozner ...
 
 

03/02/2020

Steigende Fahrverbote auf der Brennerroute

Mit Unverständnis reagiert der Bereich Großhandel im hds auf die Ankündigungen der politischen Entscheidungsträger in Tirol, die Maßnahmen zur Begrenzung des LKW-Verkehrs auf der Brennerroute weiter zu intensivieren. Erst mit Jahresbeginn sind ...