27/04/2021

Arbeitgeber: Malenia

Alessia Busselli, Verkäuferin von Malenia, und ihre Arbeitgeberin Maddalena sind gerührt von all den Hindernissen, die sie in letzter Zeit gemeinsam überwunden haben.⁣

„Gerade jetzt brauchen Unternehmerjegliche Unterstützung, damit sie weiterhin ihrem großen Auf-trag - Arbeitsplätze vor Ort zu schaffen und somit auch Wertschöpfung für das Land zu generieren - gerecht werden können. Wie wertvoll gesicherte Arbeitsplätze sind, wird den meisten Menschen erst jetzt wirklich bewusst.“⁣

www.arbeitgeber.bz
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

04/08/2022

Lehrlinge: vom Block- zum Jahresunterricht

Eine vom hds durchgeführte Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben hatte ergeben, dass sich die Mehrheit der Befragten das Modell des Jahresunterrichts für die Verkäuferlehrlinge bevorzugt anstelle des bisherigen Blockunterrichts.

Die ...
 
 

03/08/2022

Der Wirtschaftsbarometer im Handel

Die Sommererhebung des Wirtschaftsbarometers vom WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen zeigt eine nach wie vor positive Lage für den Südtiroler Großhandel. Fast neun von zehn Unternehmen gehen heuer von einer ...
 
 

18/07/2022

Gastronomie fordert Senkung der Kommissionen bei Essensgutscheinen Neue Fachgruppe im hds formiert

Im Wirtschaftsverband hds hat sich die Fachgruppe Gastronomie neu formiert. Der Verband ist im fernen 1946 aus dem Einzelhandel geboren und nach mittlerweile 76 Jahren stetig gewachsen: neue Wirtschaftssektoren sowie ...
 
 

13/07/2022

Geschäftsöffnungszeiten: „Wir brauchen eigene Südtiroler Regelung!“

Gut, dass dieses Thema wieder aufgegriffen wird: So die erste Reaktion des Wirtschaftsverbandes hds zum jüngsten Treffen von Handelslandesrat Philipp Achammer mit Wirtschaftsminister Giancarlo Giorgetti in Rom zur ...