24/11/2020

„Wir hoffen stark auf eine Öffnung des gesamten Handels am 30. November!“

Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge kommentiert der hds die Ankündigung des Landeshauptmannes zur Wiedereröffnung des Einzelhandels in Südtirol.

„Auf der einen Seite sind wir froh, dass am Montag, 30. November einige wenige Branchen wieder ihre Tätigkeit aufnehmen dürfen und zwar jene, die bereits in den restlichen roten Zonen Italiens seit jeher erlaubt sind. Auf der anderen Seite hoffen wir schon stark, dass der gesamte Handel Anfang nächster Woche weiterarbeiten darf“, betont hds-Präsident Philipp Moser.

Am Dienstag, 24. November 2020 hat Landeshauptmann Arno Kompatscher angekündigt, dass alle anderen Sektoren des Einzelhandels erst mit Freitag, 4. Dezember ihre Betriebe öffnen können – es sei denn, das sich in Ausarbeitung befindende Gutachten der Experten des Landes aus epidemiologischer Sicht grünes Licht für eine Öffnung bereits für den 30. November gibt.

Moser erinnert nochmals: „Der Handel ist kein Hotspot! Einkaufen in Südtirol ist sicher, weil der Einzelhandel hierzulande seine Hausaufgaben gemacht hat. Es gibt für diesen Bereich eine Reihe von strengen Vorschriften und Hygienekonzepten einzuhalten, die dafür sorgen, dass Einkaufen in unseren lebendigen Dörfern und Städten möglich ist“, so abschließend der Präsident des hds.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

04/08/2022

Lehrlinge: vom Block- zum Jahresunterricht

Eine vom hds durchgeführte Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben hatte ergeben, dass sich die Mehrheit der Befragten das Modell des Jahresunterrichts für die Verkäuferlehrlinge bevorzugt anstelle des bisherigen Blockunterrichts.

Die ...
 
 

03/08/2022

Der Wirtschaftsbarometer im Handel

Die Sommererhebung des Wirtschaftsbarometers vom WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen zeigt eine nach wie vor positive Lage für den Südtiroler Großhandel. Fast neun von zehn Unternehmen gehen heuer von einer ...
 
 

26/07/2022

„Synergien nutzen und Filmstandort Südtirol ausbauen“

Südtirols Filmproduzenten wollen gemeinsam Ziele umsetzen und haben sich deshalb heuer im Wirtschaftsverband hds zu einer Fachgruppe zusammengeschlossen. Die Interessenvertretung will vor allem auch Sprachrohr und Vermittler gegenüber Politik und ...
 
 

22/07/2022

„Schritt in die Selbständigkeit wagen!“

Zur Förderung des jungen Unternehmertums in Südtirol hat der Wirtschaftsverband hds in dieser Woche erstmals ein spezielles Event für Jugendliche rund um das Thema Unternehmertum organisiert. An jeweils drei verschiedenen Abenden wurde rund ...