Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Buchhändler

Buchpreisbindung, berufliche Aus- und Weiterbildung, berufsständisches Ansehen in der Öffentlichkeit stehen im Mittelpunkt
Mitglieder der Buchhändler im hds profitieren durch die Unterstützung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, Studien und Projekten zu Einkaufsgenossenschaften und Vergünstigungsmöglichkeiten, Voraussetzungen für einen geregelten Vertrieb des deutschsprachigen Buches in Südtirol und einen Abschluss des Sammelrevers mit deutschsprachigen Verlagen.

Südtirols Buchwelt
Die Buchhandlungen des Landes sind geprägt von der deutschsprachigen Verlagswelt und erfüllen eine starke soziale und kulturelle Funktion. Die Buchpreisbindung ist ein großes Anliegen des Fachverbandes, sie soll es den Kunden ermöglichen, Bücher zu einem fairen Preis zu erhalten. Gemeinsam mit anderen kulturellen Organisationen erfüllen sie die wichtige Funktion der Leseförderung.
 
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Christine Walzl

Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
T: 0471 310 514
M: 335 561 28 91
E-Mail:
Bozen