Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Väter bekommen bis zu 800 Euro mehr Familiengeld

Veröffentlicht am 14.09.2016

Väter, die im Privatsektor arbeiten und Elternzeit beanspruchen, bekommen künftig mehr Familiengeld. Die entsprechenden Kriterien wurden vor Kurzem von der Landesregierung genehmigt. Das Landesfamiliengeld + ist eine finanzielle Unterstützung für Familien, in denen sich die Eltern die Erziehungsarbeit teilen und wird als Zusatzbeitrag zum Landesfamiliengeld ausbezahlt.

Der Beschluss der Landesregierung sieht vor, dass Väter, die während ihrer Elternzeit ganz auf ihr Gehalt verzichten, mit 800 Euro pro Monat unterstützt werden. Dabei muss die Elternzeit zwei bis drei Monate dauern. Väter, die 30 Prozent ihres Einkommens beziehen, werden mit 400 Euro unterstützt. Wer für einen Monat 30 Prozent seines Gehalts bekommt und im zweiten Monat kein Geld erhält, bekommt 600 Euro monatlich.

Das Landesfamiliengeld+ gilt für Väter, die in der Privatwirtschaft angestellt sind und in den ersten 18 Lebensmonaten des Kindes die Elternzeit für einen Zeitraum von mindestens zwei aufeinanderfolgenden Monaten in Anspruch genommen haben. Familien, die für das Landesfamiliengeld + ansuchen, müssen die Voraussetzungen für den Zugang zum Landesfamiliengeld erfüllen und bereits ein Ansuchen hierfür gestellt haben.

Die Anträge können beim Patronat im hds gestellt werden, sobald die Elternzeit beendet ist. Ab diesem Zeitpunkt hat die Familie 90 Tage Zeit, das Ansuchen einzureichen. Für weitere Informationen stehen Ihnen die Experten im hds zu Verfügung.

Mehr Infos zum Familiengeld
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
Nachlesen. Unsere Publikationen
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Michael Riegler

Patronat 50&PIÙ Enasco
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
T: 0471 310 316
E-Mail: