Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Tagung über Datenschutz am 20. September

Veröffentlicht am 05.09.2017

Das EU-Parlament verabschiedete im Mai die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Bis zum 25. Mai 2018 haben Unternehmen nun Zeit die neuen Bestimmungen umzusetzen. Neben härteren Strafen, führt die Verordnung neue Verpflichtungen für Unternehmen ein. Diese müssen beispielsweise sämtliche Tätigkeiten der Datenverarbeitung in einem Verzeichnis festhalten. Zudem müssen externe Unternehmen, denen Daten übermittelt werden, schriftlich mit der Datenverarbeitung beauftragt werden.

Aus diesem Anlass organisiert die Rechtsberatung des hds am Mittwoch, 20. September eine Tagung zum Thema. Im Mittelpunkt steht die neue EU-Verordnung und die anstehenden Neuerungen für Unternehmen. Die Teilnehmer erhalten Anleitungen und Expertentipps zur praktischen Umsetzung.

Die Gastreferenten sind Antonio Caselli (Vertreter der italienischen Datenschutzbehörde), RA Giovanni Guerra (Experte auf nationaler Ebene im Bereich Datenschutz) und Roberto Cerminara (Verantwortlicher des nationalen Dachverbandes Confcommercio).

Die Tagung findet in italienischer Sprache statt. Für hds-Mitglieder ist die Tagung kostenlos. Bestätigen Sie Ihre Teilnahme innerhalb 18. September.

 
 
Zurück zur Liste
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
Nachlesen. Unsere Publikationen
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Stephanie Maffei

Rechtsberatung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
T: 0471 310 422
E-Mail: