Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

s’Ladele: für zwei Jahre in einem Container

Nahversorgung einmal anders

Veröffentlicht am 12.02.2018

Seit zwei Jahren schon führt Patrizia Hanny das Lebensmittelgeschäft s’Ladele in Morter, einer kleinen Fraktion von Latsch. Morter zählt an die 700 Einwohner und das Geschäft ist mit seinen 120 Quadratmetern Verkaufsfläche das einzige im Dorf. Ende des letzten Jahres mussten Patrizia Hanny und Lebensgefährte Horst Egger ihre Verkaufstätigkeit in einen Container der Firma Niederstätter verlegen. Der neue Besitzer der Immobilie hatte nämlich mit den Umbauarbeiten am Lokal begonnen.

Um die Nahversorgung der Bevölkerung weiterhin aufrechtzuerhalten, nahmen sie gerne alle finanziellen Mehrkosten und bürokratischen Hürden auf sich. Seit Dezember und 200 Meter von der alten Verkaufsstruktur entfernt, steht nun und für die nächsten zwei Jahre auf dem Parkplatz des Kulturhauses ein 90 Quadratmeter großer Container. Im Angebot zu finden sind die wichtigsten Produkte des täglichen Bedarfs und eine kleine Bar mit einer Selfservice-Theke für Getränke. Der hds gratuliert zur nachhaltigen, innovativen Idee und dem tatkräftig gelungenen Einsatz.

Einzelhandel im hds

 
 
Zurück zur Liste
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
Nachlesen. Unsere Publikationen