Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

NewsZum News-Portal
 

01/12/2017

store again: Neueröffnung gefeiert

Leerstehende Lokale in absehbarer Zeit wieder öffnen: Das war das Ziel des Pilotprojektes store again, das der hds im Frühjahr dieses Jahres initiiert hat. In der Freiheitsstraße in Bozen/Gries sollten neue Perspektiven für leere Lokale gefunden und ...
 
 

01/12/2017

Vinschger Weihnachtslicht für Menschen in Not

Auch im Vinschgau gibt es viele Menschen, denen es nicht besonders gut geht. Mit der Spendenaktion Vinschger Weihnachtslicht 2017 wollen der hds, HGV und lvh helfen, diesen Personen ein wenig Licht in den Alltag zu bringen. Als symbolisches Zeichen ...
 
 

27/11/2017

store again: Leerstandmanagement in der Bozner Freiheitsstraße

Leerstehende Lokale in absehbarer Zeit wieder öffnen: Das war das Ziel des neuen Pilotprojektes store again, das der hds im Frühjahr dieses Jahres initiiert hat. In der Freiheitsstraße in Bozen/Gries sollten neue Perspektiven für leere Lokale ...
 
 

17/11/2017

Christkindlmärkte wichtig für Wintertourismus

Die Christkindlmärkte in Südtirol sind im Laufe der Zeit zu einem wesentlichen Image- und Wirtschaftsfaktor geworden. Von den Ausgaben der Besucher profitieren nicht nur die Standbetreiber, sondern auch die Geschäfte in der Stadt. Außerdem erhöhen ...
 
 
 

Beratung zu diesen Themen

 
 

Geoanalyse

Ströme und Frequenzen: Südtirol Passanten unter der Lupe
 
 
 

Orts- und Stadtentwicklung

Die Stärken des Lebensraumes Südtirol steigern


Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, die Stärken des Lebensraumes Südtirol durch eine gezielte Wirtschaftsentwicklung der Orte zu steigern. Umgesetzt wird diese Vision mittels einer gezielten Geoanalyse. Die digitale Landkarte, die alle notwendigen Daten enthält, gibt Aufschluss über die Frequenz der Passanten und ist damit ein verlässlicher Indikator für die Attraktivität einzelner Bezirke, Orte oder Straßen.


Standortentwicklung von morgen
Die Projektergebnisse geben institutionellen Entscheidungsträgern, dem hds und auch einzelnen Betrieben klare und konkrete Ergebnisse, die periodisch vergleichbar und somit optimale Basis für Ortsmarketingkonzepte sind. Die Lebendigkeit der Orte hängt von einem Bündel intelligent vernetzter Aktionen ab. Dazu gehören Urban Branding, Mut zu innovativen und außergewöhnlichen Projekten, ein professionelles und langfristig ausgerichtetes Orts- bzw. Stadtmarketing sowie das Engagement der Bürger und Unternehmer.
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Martin Stampfer

Orts- und Stadtentwicklung
Verantwortlicher
Sitz: Bozen
T: 0471 310 511
M: 331 189 16 32
E-Mail: