Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

NewsZum News-Portal
 

09/05/2017

Inail-Förderung: Ansuchen bis 5. Juni

Für Gastronomiebetriebe und kleine Lebensmittelgeschäfte stehen in Südtirol Fördermittel im Umfang von 443.742 Euro für die Realisierung von Projekten zur Verbesserung der Gesundheit und der Sicherheit am Arbeitsplatz bereit. Die Empfänger der ...
 
 

20/04/2017

Förderung der Nahversorgung: Abgabetermin verschoben

Um die Nahversorgung in Südtirol zu sichern und zu fördern, können Betriebe auch heuer um einen Beitrag beim Land ansuchen. Die Abgabefrist für die Antrage wurde vom 30. April auf den 31. Mai verschoben. Dem unterschriebenen Antrag muss eine ...
 
 

07/04/2017

Nahversorgung wird gefördert

Auch heuer können Nahversorgungsbetriebe um einen Beitrag beim Land ansuchen. Die Anträge können bis zum 30. April 2017 eingereicht werden. Die Nahversorgungsförderung unterstützt die Aufrechterhaltung des einzigen Nahversorgers mit Lebensmitteln ...
 
 

29/03/2017

Investitionen für Kleinunternehmen: Wettbewerbsverfahren für Beiträge

Die Landesregierung hat die Richtlinien für das Wettbewerbsverfahren für Beiträge für betriebliche Investitionen genehmigt. Anfang April können Südtirols Unternehmen mit bis zu 49 Mitarbeitern ihre Anträge stellen. Der Wettbewerb sieht eine ...
 
 
 

Beratung zu diesen Themen

 
 

ESF-Projekte

Den europäischen Arbeitsmarkt stärken
 
 
 
 

Europa Point

Unterstützung bei der Suche nach neuen Finanzierungsmöglichkeiten. 
 
 
 

Finanzierungen und Beiträge

Unterstützung und Beratung bei der Suche nach neuen Finanzierungsquellen


Unternehmen können sich ohne entsprechende Finanzmittel nicht weiterentwickeln. Dies gilt vor allem in Zeiten angespannter Konjunktur. Wer sein Unternehmen auf Erfolgskurs halten will, braucht das richtige Maß an finanziellen Ressourcen, um die Ausbau- und Entwicklungspläne des Betriebes abzusichern. Die Suche nach geeigneten Finanzierungsquellen und die richtige Wahl gehören daher zu den wichtigsten Herausforderungen eines Unternehmers, der seinen Betrieb für die Zukunft rüsten und langfristig erfolgreich aufstellen will.
Förderungen im Bereich Weiterbildung


Unser Service für hds-Mitglieder
Die Betriebsberatung im hds unterstützt die Mitgliedsunternehmen bei allen Schritten dieses Suchprozesses: seien es öffentliche Beiträge oder für den jeweiligen Investitionsbedarf geeignete Finanzierungsformen. In allen Phasen dieses Prozesses - von der Erhebung des betrieblichen Bedarfs, zur Erfassung der nötigen Unterlagen bis hin zur Einreichung von Beitrags- oder Finanzierungsanträgen - können Mitgliedsunternehmen auf die optimale Unterstützung von kompetenten Beratern und Experten zählen.
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Bezirksbüro Pustertal

T: +39 0474 555 452
F: +39 0474 550 824
E-Mail:
Adresse: Romstraße 3, 39031 Bruneck
 
 

Bezirksbüro Meran/Burggrafenamt

T: +39 0473 272 511
F: +39 0473 272 515
E-Mail:
Adresse: Lauben 218, 39012 Meran
 
 

Bezirksbüro Vinschgau

T: +39 0473 730 397
F: +39 0473 621 545
E-Mail:
Adresse: Göflanerstraße 6/a, 39028 Schlanders
 
 

Büro Sterzing

T: +39 0472 766 070
F: +39 0472 766 851
E-Mail:
Adresse: Neustadt 17, 39049 Sterzing
 
 

Bezirksbüro Eisacktal

T: +39 0472 271 411
F: +39 0472 831 701
E-Mail:
Adresse: Plosestraße 38/b, 39042 Brixen
 
 
 
 

Franz Josef Dorfmann

Betriebsberatung
Mitarbeiter
Sitz: Bozen
T: 0471 310 424
E-Mail: