Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

NewsZum News-Portal
 

19/10/2017

INAIL: Meldung von Unfällen mit einem Tag Krankenstand

Seit dem 12. Oktober 2017 sind Arbeitgeber verpflichtet, der Unfallversicherungsanstalt INAIL elektronisch die Daten von Unfällen mit (zusätzlich zum Unfalltag) mindestens einem Tag Krankenstand zu melden. Dies dient für Statistik- und ...
 
 

05/10/2017

Vorrecht und Einstellung von Lehrlingen

Auf eine Anfrage des Dachverbandes Confcommercio hat das Arbeitsministerium einige Klarstellungen zur Regelung des Vorrechts für befristet beschäftigte Arbeitnehmer bei Einstellungen oder bei einer unbefristeten Fortsetzung eines Lehrvertrags ...
 
 

12/09/2017

Kontrolle der Arbeitnehmer ohne Gewerkschaftsabkommen strafbar

Die Strafkammer des Kassationsgerichts hat festgelegt, dass die Installation von Videoüberwachungsgeräten und die Überwachung der Arbeit von Arbeitnehmern eine strafbare Handlung darstellt, wenn es keine entsprechende gewerkschaftliche Vereinbarung ...
 
 

07/09/2017

Betriebsbedingte Kündigung ist rechtmäßig

Eine Kündigung, die nicht krisenbedingt, sondern zur Steigerung der Rentabilität und der Effizienz des Unternehmens ausgesprochen wurde, ist rechtmäßig. Dies hat das Kassationsgericht mit Urteil Nr. 19655 vom 7. August 2017 festgelegt. Im ...
 
 
 

Beratung zu diesen Themen

 
 

Arbeitsverträge

Auch für Teilzeitverträge und für Lehrverträge
 
 
 
 

Entlassungen

Die Auflösung eines Arbeitsverhältnisses
 
 
 
 

Lehrlingsgesetze und -verträge

Der wichtigste Weg, um die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen
 
 
 
 

Sondersozialmaßnahmen

Der hds unterstützt seine Mitglieder bei sozialen Auffangmaßnahmen
 
 
 

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten

Fachwissen und Kompetenz als Markenzeichen


Die Arbeitswelt wird durch eine Vielzahl von Gesetzen, Vorschriften und Verordnungen geregelt. Der hds hilft seinen Mitgliedern den Überblick zu bewahren und bietet eine professionelle Orientierungshilfe. Sie erhalten Antworten zur Anwendung von Kollektivverträgen, juristischen Auslegungen und Verwaltung des Personals. Die Experten im hds beraten bei Neueinstellungen, Entlassungen, Urlauben und anderen personalrechtlichen Fragen.

Der Verband berät in allen gewerkschaftsrechtlichen Angelegenheiten, bei beschäftigungs- oder sozialversicherungsrechtlichen Fragen, Problematiken mit den Aufsichtsbehörden, auch durch eine direkte Vertretung in allen einschlägigen Organisationen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Alberto Petrera

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
T: 0471 310 501
M: 335 152 2 224
E-Mail:
 
 
 
 

Sabine Mayr

Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
Stellvertretende Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
T: 0471 310 559
E-Mail: