Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Agenturverträge

Service- und Beratungsleistungen für Handelsagenten und -vertreter


Kritischer Dreh- und Angelpunkt eines Agenturverhältnisses ist der Vertrag, den der Handelsagent und die Auftraggeberfirma unterzeichnen. Die Experten des Landesverbandes der Handelsagenten und -vertreter betreuen alle Mitglieder - Handelsagenten, Handelsvertreter mit Einfachauftrag und solche mit Mehrfachauftrag - in den verschiedenen Vertragsphasen: vom Vertragsabschluss bis zu einer etwaigen Vertragsaufhebung. Der Landesverband unterstützt seine Mitglieder bei Rechtsstreitigkeiten aus dem Agenturvertrag und bei der außergerichtlichen Beilegung etwaiger Streitfälle.

Die Auftraggeberfirmen werden hingegen von den Rechtsspezialisten im hds vertreten und können auf einen individuellen Beratungsservice zählen. Das Leistungsspektrum reicht von der Abwicklung des Agenturverhältnisses mit den Handelsagenten bis zur Beilegung etwaiger Rechtsstreitigkeiten zwischen den Parteien.




Ein Thema der Dienstleistung Rechtsberatung
 
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
 
 

NewsZum News-Portal
 

28/09/2017

Agenturverträge gestalten

Das Vertragsverhältnis zwischen Agenten und Auftraggeberfirmen ist oft konfliktbelastet. Die korrekte Gestaltung von Agenturverträgen zwischen Agenten und Auftraggeberfirmen ist daher eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche ...
 
 

22/09/2015

Nachvertragliches Wettbewerbsverbot

Mit einem Urteil vom 11. Juni 2015 hat sich das Kassationsgericht erneut mit dem nachvertraglichen Wettbewerbsverbot nach Beendigung des Agenturverhältnisses befasst. Das oberste Gericht hat zunächst die rechtliche Entwicklung dieses Rechtsinstituts ...
 
 

19/08/2015

Für eine einzige Auftraggeberfirma tätige Handelsagenten

Der Auftrag an einen einzigen Agenten im Rahmen eines Agenturvertrags, demzufolge der Agent nur für einen einzigen Geschäftsherrn und nicht gleichzeitig auch für andere tätig sein darf, auch wenn es sich dabei nicht um Mitbewerber handelt, wird ...
 
 

22/05/2015

Risiken einer Agenturgesellschaft

Zumindest theoretisch haben der Handelsagent und der Handelsvertreter, die ihre Tätigkeit als natürliche Person ausüben, und solche, die in Gesellschaftsform tätig sind, dieselben Rechte. Tatsächlich verhält sich die Situation anders. Denn zwischen ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Chiara Pezzi

Rechtsberatung
Bereichsleiterin, Rechtsanwältin
Sitz: Bozen
T: 0471 310 558
M: 331 571 44 54
E-Mail: