Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Südtiroler Schüttelbrot g.g.A.

Geografische Angabe schützt die traditionelle Spezialität
Über Jahrhunderte hinweg haben sich in Südtirol landestypische Brotsorten entwickelt. Zu den bekanntesten gehört das Schüttelbrot. Einige Bäcker aus Südtirol haben sich zusammengeschlossen und den Verein Südtiroler Schüttelbrot g.g.A. gegründet. Die geschützte geografische Angabe (g.g.A.) ist ein EU-Gütezeichen, das für die Qualität hochwertiger landwirtschaftlicher Erzeugnisse und Lebensmittel bürgt. Die Bezeichnung g.g.A. dient somit dem Schutz von Südtiroler Schüttelbrot, das nach einem bestimmten traditionellen Verfahren nur in Südtirol hergestellt wird. Gleichzeitig schützt das Gütesiegel den Verbraucher vor Imitaten.

Der Verein Südtiroler Schüttelbrot g.g.A. hat beim Landwirtschaftsministerium in Rom und beim europäischen Landwirtschaftsminister in Brüssel das Ansuchen für die Anerkennung der geografisch geschützten Angabe für Schüttelbrot gestellt. Die Dokumente, die dem Ansuchen beigelegt wurden, sind hier verfügbar.


Tradition und Qualität
Das dünne Fladenbrot wird aus einem weichen Roggenteig hergestellt. Hefe oder Sauerteig dienen zur Lockerung und die Gewürze verbessern den Geschmack. Die weichen Teiglinge werden dünn aufgetragen und anschließend knusprig gebacken. Schüttelbrot besteht fast zur Gänze aus Kruste und wird zu Speck, Wurst, Käse und Wein oder auch als Knabbergebäck serviert. 
 
 

NewsZum News-Portal
 

19/01/2018

Bäcker im hds sammeln 4.950 Euro

Für die Bäckerinnung im hds stand Weihnachten 2017 im Zeichen der Solidarität und der Spenden. Die Initiative Weihnachtsbrot wurde bereits zum fünften Mal erfolgreich durchgeführt. Dabei konnten stolze 4.950 Euro gesammelt werden. Die Spendengelder ...
 
 

18/01/2018

Johann Trenker ist Landesinnungsmeister der Bäcker

Im Rahmen der letzten Landesvorstandssitzung der Bäckerinnung im hds wurde Johann Trenker aus Toblach als Landesinnungsmeister bestätigt. Er wird somit weiterhin die traditionsreiche Berufsgruppe für die nächsten vier Jahre führen. Innungsmeister ...
 
 

09/01/2018

Einkaufstüten aus Plastik: Was Sie wissen müssen

Seit 1. Jänner 2018 dürfen nur mehr biologisch abbaubare Tragetaschen aus Kunststoff verwendet werden (EU-Richtlinie 2015/720). Laut Gesetz müssen sie der ISO-Norm EN 13432:2002 entsprechen und dem Konsumenten verrechnet werden. Antworten auf die am ...
 
 

21/12/2017

Vorsichtiger Umgang mit Antibiotika

Im Kampf gegen die Antibiotikaresistenz, die zur Wirkungslosigkeit von Antibiotika gegen Superbakterien führt, hat das Gesundheitsministerium einen nationalen Plan vorgelegt. Er basiert auf einen einheitlichen Ansatz zur Bekämpfung des ...
 
 
 

Partner

Gold

 
 
 
 
 
 
 
 

Silver

 
 
 

Silver

 

BÄKO

 

MIWE

 

STAMAG

 

Bronze

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bronze

 

DEMETZ

 

DOLOMITEN SRL

 

SERPAN

 

GALLO MAURO

 
 

Ihr Kontakt

 
 

Stefan Kuhn

Fachgruppenleiter Lebensmittelgewerbe
Sitz: Bozen
T: 0471 310 507
M: 335 744 56 65
E-Mail: