Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 

Dienstleister

Durch Fördermaßnahmen und Erarbeitung eines notwendigen gesetzlichen Ordnungsrahmens unterstützt der hds den Dienstleistungssektor in Südtirol
hds-Mitglieder profitieren durch Wahrung und Schutz ihrer Interessen sowie durch eine einheitliche Vertretung gegenüber der Öffentlichkeit und anderen Organisationen. Initiativen und Veranstaltungen fördern den Dienstleistungssektor und tragen zur Imagepflege bei. Dienstleistungsbetriebe gewinnen außerdem durch den Abschluss kollektiver Arbeitsverträge auf Landes- und Staatsebene, erhalten gezielte Informationen sowie Verwaltungs-, Steuer- und Gewerkschaftsbeistand. Durch den Anschluss an berufsspezifischen Fachverbänden können gezielte Fragen beantwortet und Lösungen gefunden werden.

Den Sektor unterstützen
Der Dienstleistungssektor ist von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Südtirols Dienstleister haben sich 1993 im hds zusammengeschlossen, um gemeinsam den Sektor zu fördern. Daraus haben sich im Laufe der Jahre Fachgruppen entwickelt.

Die Politik spielt bei der Entwicklung des Wirtschaftszweiges eine wesentliche Rolle. Sie muss sich der Bedeutung des Sektors bewusst werden und entsprechende Maßnahmen, wie Ordnungs- und Förderungsgesetze, treffen. Durch seine Mitglieder erhält der hds den nötigen Rückhalt, den er braucht, um diese Ziele zu erreichen.


 
 

NewsZum News-Portal
 

18/01/2018

Elda Paolazzi ist hds-Ortsofrau von Leifers

Elda Paolazzi wurde vor kurzem bei der diesjährigen Ortsversammlung des hds - Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol als Ortsobfrau von Leifers bestätigt. Bei der Ortsversammlung wurde auch der neue Ortsausschuss gewählt, der für die nächsten ...
 
 

08/01/2018

Sterzing: Neuer Ortsausschuss legt Programmschwerpunkte fest

Eine Reihe von Vorschlägen und Themen für Sterzing konnte vor kurzem der neu gewählte Ortsausschuss des hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol bei seiner ersten Sitzung besprechen. „Dabei ging es in erster Linie das Wir-Gefühl zu stärken ...
 
 

21/12/2017

Meran: Neue Verkehrsregelungen sorgen für Unmut

In seiner letzten Sitzung dieses Jahres hat sich der Ortsausschuss des hds –Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol mit dem Thema Weihnachtsbeleuchtung, mit der geplanten neuen Verkehrsregelungen in der Stadt und der Vergabe der Standplätze am ...
 
 

15/11/2017

Bozen: Eröffnung von temporary shops

Die Stadt Bozen hat gemeinsam mit dem hds und der Genossenschaft BzHeartBeat ein Konzept für die zeitlich befristete Öffnung von Geschäften, sogenannter temporary shops erstellt und einen Grundsatzbeschluss zur bürokratischen Erleichterung dieser ...
 
 
 
 

Ihr Kontakt

 
 

Günther Sommia

Geschäftsführer hds
Sitz: Bozen
T: 0471 310 506
M: 334 62 33 617
E-Mail: